Aktuell unterstützt fast kein Institut SEPA-Dauerlastschriften.
Wenn Sie regelmäßige SEPA-Lastschriften anlegen möchten, so können Sie in ALF-BanCo trotzdem einen entsprechenden Turnus (z. B. „monatlich“) eingeben (sowohl bei Einzel- wie auch bei Sammel-Aufträgen).
Diese „manuelle Dauer-Lastschrift“ wird von ALF-BanCo verwaltet und immer rechtzeitig vor dem gewünschten Einzugs-Termin wird eine entsprechende SEPA-Lastschrift erzeugt (je nach Lastschrift-Art unter Berücksichtigung der Vorlaufzeit). Die manuelle Lastschrift wird dann auf den nächsten Termin gesetzt.

Wenn Sie einen regelmäßigen Turnus wählen ist bei „Einzelaufträge“ die Senden-Funktion ausgegraut (nicht verfügbar), da der Auftrag erst bei Fälligkeit als Einzel-Lastschrift an das Institut gesendet wird.

Ist eine Einzel-Lastschrift fällig und wurde zum Institut übermittelt, dann stehen bis diese ausgeführt ist 2 Aufträge in der Liste der Lastschriften – der manuelle Dauerauftrag und die online bei der Bank vorliegende Einzel-Lastschrift.

Weitere Infos finden Sie auch hier.