Für den Abruf des DKB-Kreditkartenkontos über Screenscraping muss ALF-BanCo im Hintergrund die Internetseiten der DKB aufrufen.
Dafür nutzt ALF-BanCo Komponenten des Microsoft Internet Explorers.

Deshalb kann es vorkommen, dass der Abruf nicht funktioniert, wenn die Einstellung im Internet Explorer nicht korrekt sind.

Dies ist unabhängig davon, welchen Internet Browser Sie sonst verwenden.

Bitte prüfen Sie Ihre Einstellungen im Internet-Explorer.

Starten Sie dazu den Microsoft Internet Explorer und klicken Sie rechts oben auf das Zahnrad-Symbol:

DKB_IE_Optionen

Wählen Sie dort dann „Internetoptionen“ und im folgenden Fenster wechseln Sie bitte zu „Erweitert“ und prüfen Sie im Bereich „Sicherheit“
DKB_Sicherheit

folgende Einstellung:

DKB_IE_Option

Diese Einstellung sollte nicht aktiviert sein. Falls diese aktiviert ist, dann deaktivieren Sie diese bitte und bestätigen Sie mit „Ok“. Versuchen Sie den Abruf dann erneut.

Sollte dies nicht helfen, wechseln Sie bitte nochmal zu den Internetoptionen wie oben beschrieben und fügen Sie dort im Bereich „Sicherheit -> Vertrauenswürdige Sites“ den Eintrag „https://banking.dkb.de“ hinzu:

DKB_IE_Sites

Versuchen Sie es dann bitte wieder.

Sollte es trotzdem nicht funktionieren, prüfen Sie bitte, ob Sie von der DKB-Seite die csv-Datei über den Internet Explorer herunterladen können.
Starten Sie dazu wieder den Microsoft Internet Explorer, loggen Sie sich über die Homepage der DKB ein und lassen Sie die Kreditkarten-Umsätze anzeigen, indem Sie hier klicken:

DKB_Website

Im folgenden Fenster wählen Sie dann einen Zeitraum, in dem es Umsätze gibt und klicken Sie rechts oben auf „CSV-Export“:

DKB_Export

Prüfen Sie, ob Sie diese Export-Datei problemlos speichern können oder z. B. zuvor eine Abfrage bestätigen müssen.

Falls der direkte Abruf über den Internet Explorer auch nicht funktioniert, drücken Sie die Tastenkombination „Strg + Shift + Entf“, um in das
Auswahlmenü zu gelangen, um die Cookies zu löschen sowie den Cache zu leeren.
Versuchen Sie dies bitte.