Sparkasse HBCI

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.

Sparkasse HBCI

Beitragvon horu » Di 31. Jul 2012, 17:30

Hallo,
nach Umstellung von iTan auf HBCI/ReinerSCT bei meinen Sparkassenkonten wird nicht nur für Überweisungen die Pin abgefragt, sondern auch für Kontostandsabfragen. D.h. bei jedem Aktualisieren Pin eingeben. :evil:
Kann die Pineingabe für die Kontoabfrage abgestellt werden?
horu
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 10. Aug 2011, 10:48
Wohnort: Markkleeberg

Beitragvon ALF » Mi 1. Aug 2012, 07:32

Hallo,

nein, für den Zugriff auf die Chipkarte muss immer eine PIN eingegeben werden.
Das liegt nicht an ALF-BanCo, sondern am Chipkarten-Verfahren.
Falls Ihr Kartenleser das zulässt, können Sie, falls Sie dies möchten, die PIN in ALF-BanCo speichern (über die Kontenverwaltung).

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 7885
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten


Zurück zu Fragen zu ALF-BanCo 4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron