Alf Banco und 1822direkt

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.

Alf Banco und 1822direkt

Beitragvon philbo » Di 2. Okt 2012, 12:09

Hallo zusammen,

mir ist es bisher nicht gelungen, mein Giro bei der 1822 in AlfBanco einzurichten.
Nun habe ich diesbezüglich die Bank kontaktiert, woraufhin diese mich anrief.

Aussage war, dass Alfbanco wohl das Verfahren, welches die 1822 einsetzt nicht unterstützt bzw. unterstützen will(??!!) und mir im Endeffekt nur HBCI mittels Karte bleibt, wenn ich nicht per Browser mein Banking nutzen will.

Ist das tatsächlich so, oder will die 1822 nicht?! :P

Bei meiner Suche habe ich nur alte Beiträge zu dem Thema gefunden.

Ein Klasse3-Leser finde ich wirklich happig, wenn ich mir den Preis ansehe - mit der HBCI-Karte bin ich dann mal locker 100 € los.
Gibt es irgendwelche Möglichkeiten, das Konto in Alf einzurichten?
Das sog. Screenscraping wird ja wohl nicht unterstützt.

Gruß
Philipp
philbo
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 12:31

Beitragvon ALF » Di 2. Okt 2012, 12:57

Hallo,

mit ALF-BanCo 5 können Sie Konten der 1822direkt per PIN/TAN verwalten.

Bitte verwenden Sie folgende Zugangs-Daten:

BLZ: 50050222
URL: https://fints.1822direkt.com/fints/hbci
HBCI-Version: 3.0
Benutzerkennung: Online-Kennung
Kunden-ID: bitte leer lassen
PIN: Online-PIN

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 7888
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Beitragvon philbo » Do 4. Okt 2012, 15:07

Hallo,

das klingt ja super!
Vielen Dank für die Antwort.

Ich wollte die 5er eh mal testen, auch wenn sie eigentlich auf den ersten Blick für mich persönlich keine "überlebenswichtigen" Neuerungen bringt.
Aber soweit ich das gesehen habe, kann ich ja die 5 erstmal parallel installieren und mir dann überlegen, ob ich den Upgradepreis investiere oder bei der 4er bleibe.

Dazu aber gerade noch eine Frage:
Ich habe zu Hause 2 Pcs, kann ich eigentlich mit einer Lizenz die Installationen auf 2 PCs freischaltet, oder brauche ich dazu die Profi-Version? Habe bisher nur die Spezial.
Oder wäre dafür die USB-Version besser? Wobei mir letzteres nicht so gut gefällt, da mir hierbei die Gefahr zu groß ist, dass der Stick abhanden kommt.

Gruß
Philipp
philbo
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 12:31

Beitragvon ALF » Do 4. Okt 2012, 16:14

Hallo,

wenn Sie ALF-BanCo auf den PCs nicht gleichzeitig nutzen, können Sie ALF-BanCo mit einer Lizenz auf 2 PCs freischalten.

Bitte lesen Sie folgenden FAQ-Artikel:

http://www.alf-banco.de/index.php?view= ... &Itemid=62

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 7888
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Beitragvon philbo » Fr 5. Okt 2012, 07:58

Super, hat alles geklappt. Sowohl die Testinstallation der 5er Version als auch die Einrichtung der beiden 1822 Konten.
Endlich kann ich alle meine Konten in Alf verwalten.

Ich teste derzeit die Profi Version. Find ich übrigens super von euch, dass ihr einem immer wieder die Möglichkeit gebt, bei einem Versionswechsel alle Versionen zu testen!
philbo
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 12:31

Re: Alf Banco und 1822direkt

Beitragvon AnToFri » Fr 2. Jan 2015, 21:12

ich kann mein kto bei der 1822 direkt nicht im alf banco 5 anmelden. ich habe eine andere blz als beschrieben: 50050201

auch über den import weg scheint es nicht zu funktionieren :(

das ist tatsächlich das einzige konto das nicht funktionieren will.
AnToFri
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 21:03

Re: Alf Banco und 1822direkt

Beitragvon Gorilla1 » Fr 2. Jan 2015, 21:47

ALF hat dazu was geschrieben, probiere es mal aus. Deine unterschiedliche BLZ ist meines Wissens nur wegen den Geldautomaten der Sparkasse.

Zitat ALF:
von ALF » Di 2. Okt 2012, 11:57
Hallo,

mit ALF-BanCo 5 können Sie Konten der 1822direkt per PIN/TAN verwalten.

Bitte verwenden Sie folgende Zugangs-Daten:

BLZ: 50050222
URL: https://fints.1822direkt.com/fints/hbci
HBCI-Version: 3.0
Benutzerkennung: Online-Kennung
Kunden-ID: bitte leer lassen
PIN: Online-PIN

Gruß,
Benutzeravatar
Gorilla1
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 30. Jan 2014, 09:53

Re: Alf Banco und 1822direkt

Beitragvon AnToFri » Sa 3. Jan 2015, 17:37

Super!! Gestern hat es nach zwei mal ausprobieren nicht geklappt. Heute ging es dann doch!! Danke schön...
AnToFri
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 21:03


Zurück zu Fragen zu ALF-BanCo 4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron