VISA bei der DKB

Hier können Sie Programmfehler in ALF-BanCo 4 melden

Beitragvon ALF » Fr 5. Aug 2011, 15:19

Hasna hat geschrieben:HBCI auf PIN/TAN-Basis
An wem liegt nun dass man die Visa nicht abfragen kann?!

an der Bank. Diese drückt sich in diesem Statement sehr schlau aus ;-)

Dort werden Software Produkte genannt die alle Screenscraping unterstützen und nicht per HBCi auf diese Konten zugreifen.

Weiter unten steht ja dass es mit HBCI (Chipkarte) nicht geht. Es geht leider weder mit HBCI PIN/TAN, noch mit HBCI mit Chipkarte.

Gruß
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8910
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Beitragvon uboot » Fr 14. Okt 2011, 10:40

Ich hätte auch gern einen automatischen Abruf von DKB Visa, Bank of Scottland, etc.

Das Auslesen der Kontodaten über HTML ist nicht einfach zu implementieren und ständigen Änderungen unterworfen.

Aber eben hab ich das hier entdeckt:

http://www.willuhn.de/wiki/doku.php?id= ... :scripting

Ich kenne Hibiscus noch von früher wo es weniger ausgereift war, aber langsam macht es Alf ernsthaft Konkurrenz!
uboot
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 31. Aug 2006, 07:50

Beitragvon diulf » Do 19. Jan 2012, 20:08

ich habe viele Jahre Starmoney benutzt und da konnte ich problemlos die Umsätze der Visa Card bei der DKB Bank holen.
Schade, dass das jetzt nicht mehr geht.
diulf
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:04
Wohnort: frankfurt

Beitragvon Mic » Fr 4. Mai 2012, 17:57

Starmoney habe ich rausgeworfen, weil die ständig Geld haben wollten.
Außerdem war die Software vom Handling extrem nerfig.
ALF gibt es zwar auch nicht umsonst, aber preiswert und deshalb werde ich alle Updates mitmachen.
Bis auf das DKB Visa Problem finde ich in ALF alles was ich suchte.
Auch der Support ist gut.

Könnt ihr das DKB-Visa Problem in AB 5 lösen?

Danke ALF
Mic
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 2. Feb 2010, 19:21
Wohnort: Odenwald

Beitragvon ALF » Mo 7. Mai 2012, 08:48

Hallo,

auch mit Version 5 wird es kein "Screenscraping" geben und dies ist zumindest kurzfristig auch nicht geplant.

MfG
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8910
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Beitragvon uboot » Fr 11. Mai 2012, 14:30

Weil das sicher mehrere betrifft und oft gefragt wird:

Die einfachste Lösung für mich, DKB Visa zu integrieren ist:

0.) Falls noch nicht geschehen - in Alf ein DKB Visa Offlinekonto erstellen.

1.) In Alf nachsehen, welches Datum die letzte Buchung hat.
2.) Im DKB Online Banking anmelden und alle Kreditkartenumsätze seit 1..2 Tagen vor diesem Datum anzeigen lassen (so stellt man sicher, dass keine Lücken in den Umsätzen entstehen. Alfbanco filtert doppelte Umsätze automatisch raus!)
3.) Im DKB Onlinebanking auf das kleine Diskettensymbol klicken und als export.csv speichern.
4.) in Alf auf Import klicken -> weiter -> weiter -> Visa offline Konto auswählen -> weiter -> ggf. Pfad zur export.csv anpassen -> ok -> übernehmen -> ok -> schließen.

Wenn man die export.csv im von Alfbanco voreingestellten Pfad speichert, hat man weniger Arbeit. Ausserdem ist - zumindest bei mir - das Visa Offlinekonto jedesmal schon vorausgewählt.


Aber vielleicht könnte man diesen Prozess insgesamt noch beschleunigen... ideal wäre ein Drag&Drop der export.csv direkt in Alfbanco, welches dann anhand des Headers der csv-Datei automatisch erkennt, zu welchem Offlinekonto das gehört.

Alfbanco bietet bei Drag&Drop an, die Umsätze in ein Offlinekonto zu integrieren das man nur noch auswählen bzw. bestätigen muss.

-> in beiden Varianten wären viel weniger Klicks nötig als bei der momentanen Vorgehensweise!

Der Header bei DKB lautet übrigens "Kreditkarte:";"1234********1234 Kreditkarte";
uboot
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 31. Aug 2006, 07:50

Vorherige

Zurück zu Fehler in ALF-BanCo 4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste