Fehlermeldung bei Abruf über HBCI (Stadtsparkasse)

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.

Fehlermeldung bei Abruf über HBCI (Stadtsparkasse)

Beitragvon Draceus » Mo 15. Apr 2013, 13:33

Hallo,
ich erhalte seit Kurzem, beim Aktualisierungsvorgang eines Kontos, der Stadtsparkasse eine Fehlermeldung [b][b]"Nachricht ist komplett nicht bearbeitet (HBMSG=10319) (9010)". Der Abruf erfolgt über HBCI, was bisher immer problemlos geklappt hatte. Die Alf-Banco Version ist aktuell.

Auf Anfrage bei der Bank führten wir einen Funktinstest des Cardreaders durch (alles OK) Der Mitarbeiter fragte auch nach ob denn ggf. eine separate Firewall installiert wurde, die offenbar die Verbindung zum Server blockt, da der Mitarbeiter auch keine eingehenden Verbindungen von meinem Rechner erkennen konnte. Das war allerdings nicht der Fall. Auch sonstige, sicherheitsrelevante Software wurde nicht installiert.

Evtl. hat jemand das gleiche Problem gehabt und eine Lösung gefunden.
Vorab danke für ein Feedback.
Benutzeravatar
Draceus
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 20:56

Re: Fehlermeldung bei Abruf über HBCI (Stadtsparkasse)

Beitragvon ALF » Di 16. Apr 2013, 08:20

Hallo,

gerne können wir das prüfen. Schicken Sie uns dazu das komplette Protokoll über unser Kontakt-Formular.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 9086
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Fehlermeldung bei Abruf über HBCI (Stadtsparkasse)

Beitragvon Selbstlesebuch » Di 9. Aug 2016, 12:31

Hallo,
ich habe das gleiche Problem. Bisher lief es ohne Probleme. Das Sparkassenkonto habe ich mit dem Nutzer 'Geschäft' abgerufen, das Privatkonto mit 'Privat' Ein Konto der CD Bank wurde auf beiden verfolgt.
Jetzt habe ich das Sparkassenkonto auch an Privat angegliedert. Wird auch ohne Probleme ausgeführt und abgerufen.
Jetzt habe ich 'Geschäft' geöffnet und will die Daten abrufen. Doch das wird abgebrochen mit der o.a. Fehlermeldung.
Passwort stimmte immer.
Ich habe noch mal auf Privat gewechselt und dort kann ich das Konto abrufen. Auf Geschäft nicht mehr.

Leider gibt es aus dem Vorposting keinen Lösungsweg. Ich weiß nicht, wie ich das Protokoll schicken kann.
Selbstlesebuch
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 11:22

Re: Fehlermeldung bei Abruf über HBCI (Stadtsparkasse)

Beitragvon ALF » Mi 10. Aug 2016, 07:43

Hallo,

schicken Sie uns bitte das zugehörige Protokoll. Am einfachsten geht dies direkt über ALF-BanCo. Dabei wird das Protokol verschlüsselt an uns übertragen. Klicken Sie dazu in der Menüleiste auf "Hilfe > Sendeprotokolle", markieren Sie das Protokoll und klicken Sie rechts daneben auf "Protokoll an ALF AG senden".

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 9086
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Fehlermeldung bei Abruf über HBCI (Stadtsparkasse)

Beitragvon Selbstlesebuch » Mi 10. Aug 2016, 10:02

Danke, es war eine neue HBCI Version. Die alte musste alo aktualisiert werden
Mit Version 6.4.1 gehen Sie dann bitte so vor:
– Öffnen Sie die Kontenverwaltung, z. B. über Menüpunkt „Verwalten, Konten, Konten verwalten“.
– Markieren Sie das betreffende Konto und klicken Sie unten auf die Schaltfläche „Ändern“.
– Wechseln Sie in dem neuen Fenster in die Ordnerlasche „Zugänge / Medien“.
– Klicken Sie dort in der Zeile „URL“ auf „Prüfen“.
– Bestätigen Sie mit „Ja“ und übernehmen Sie ggf. die neuesten Zugangs-Daten.
Selbstlesebuch
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 11:22


Zurück zu Fragen zu ALF-BanCo 5

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste