GUI von AlfBanco nur noch halb sichtbar

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.
Antworten
dagobert#1
Beiträge: 66
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:17

GUI von AlfBanco nur noch halb sichtbar

Beitrag von dagobert#1 »

Ich habe gerade mal wieder AlfBanCo gestartet (auf Windows 7 64bit) und musste plötzlich feststellen, dass die hälfte der GUI verschwunden war.

Auf der Übersichtsseite bleiben z.B. die Elemente "Konten" und "Umsatz-Vorschau" weiß, die Kontenliste ganz links ist jedoch korrekt gefüllt. Die eigentlichen Daten scheinen noch da zu sein, nur die GUI ist komplett abgeschmiert.

Noch merkwürdiger wird es in den den Programm-Optionen aus, da gibt es fast komplett leere Seiten z.B. der Abschnitt "Menüleiste".

Ich habe schon AlfBanco komplett deinstalliert und die neuste v5 heruntergeladen und neu installiert. Selbst alle Einstellungen und Daten habe ich nach einem Backup komplett gelöscht. Auch ein anschließender Reboot brachte keine Veränderung.

Auch wen ich die "Demo-Daten" verwende sieht Alf-Banco immer noch defekt aus.


Screenshot (ein Paar Bereiche sind absichtlich unscharf verzerrt):
Bild
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
Beiträge: 9773
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: GUI von AlfBanco nur noch halb sichtbar

Beitrag von ALF »

Hallo,

es sieht so aus, als ob das Tabellen-Element bei Ihnen gar nicht mehr angezeigt wird.

Wenn das Problem plötzlich auftrat und eine Neuinstallation von ALF-BanCo nicht hilft., versuchen Sie bitte eine Systemwiederherstellung zu einem Punkt, bevor das Problem auftrat.

Gruß,
ALF
dagobert#1
Beiträge: 66
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:17

Re: GUI von AlfBanco nur noch halb sichtbar

Beitrag von dagobert#1 »

Ähn nein, das ist keine Lösung für mich. Meiner Erfahrung nach verursacht das so viele andere Probleme, das es sich nur im äußersten Notfall lohnt.

Das letzte Mal, dass ich AlfBanco verwendet habe ist vielleicht 5-6 Wochen her. Dank moderner Kontostands-Apps braucht man Bankingprogramme die AlfBanCo ja nur noch für Überweisungen.

Hat AlfBanCo den keine gescheite Logdatei in dem Probleme auftauchen? So wie ich das sehe scheint ja irgendwie ein ganzes Modul von BanCo nicht zu funktionieren, das müsste BanCo doch auch auffallen.
icke1954
Beiträge: 1232
Registriert: Sa 15. Mai 2010, 11:59

Re: GUI von AlfBanco nur noch halb sichtbar

Beitrag von icke1954 »

dagobert#1 hat geschrieben:Ähn nein, das ist keine Lösung für mich. Meiner Erfahrung nach verursacht das so viele andere Probleme, das es sich nur im äußersten Notfall lohnt.
Ja, dem kann ich nur zustimmen, d.h. ist der Kram bei mir auch ausgeschaltet, frißt nur Resourcen!
Aber ein Sicherheitsbackup mache ich kontinuierlich, vor allem immer vor einem Windowsupdate.
Ich hatte in den letzten 20 Jahren noch nie Probleme beim zurücksichern (gefühlte 200 x), funktioniert danach immer alles tadellos!

Nützt Dir wohl in diesem Fall nicht mehr, aber kann ich Dir für die Zukunft nur wärmstens empfehlen.
Ich habe eine Systempartition (SSD) und mehrere Partitionen auf einer HD für die unterschiedlichsten Daten.
Backup/Restore der Systempartition dauert unter USB-3 max 5 Min bei mir!
Diese Zeit sollte man sich einfach nehmen!

Gruß icke
dagobert#1
Beiträge: 66
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:17

Re: GUI von AlfBanco nur noch halb sichtbar

Beitrag von dagobert#1 »

Klar Backups sind wichtig. Regelmäßige Systembackups und Datenbackups habe ich, aber da ich erst relativ spät bemerkt habe, dass AlfBanCo nicht mehr geht müsste ich mein System eine sehr große Zeitspanne zurücksetzten. Außerdem ist das nur herumdoktern an den Auswirkungen.
Wenn ich ein Problem angehe versuche ich die Ursache zu ermitteln und diese zu lösen/zu beheben anstatt nur die Auswirkungen zu minimieren.

Ich bin da auch schon einen Schritt weiter gekommen. So viele tiefgreifende Systemänderungen gab es in den letzten Monaten bei mir nicht (abgesehen von den Windowsupdates, aber die sind eher unwahrscheinlich da ich sonst nicht der einzige mit Problemen wäre).

Am Ende konnte ich das Problem Eingrenzen auf die Sicherheitseinstellungen des "Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET)" ein bekanntes Sicherheitsprogramm von Microsoft. Es sieht so aus, als ob die GUI-Komponenten sicherheitstechnisch noch aus der PC-Steinzeit stammen und deshalb so mies implementiert sind, dass die Sicherheitsfunktion "Data Execution Prevention (DEP)" - im Deutschen auch als Datenausführungs-Verhinderung bezeichnet - diese Komponenten zum Absturz bringt.

Nachdem ich DEP von "Always On" auf "Application Opt Out" verändert habe ist die GUI wieder vollständig. Für ein Finanzprogramm finde ich es aber ziemlich bedenklich, dass DEP nach so langer Zeit noch nicht unterstützt wird.

Ich denke so langsam ist der Punkt gekommen mich mal nach Alternativen zu AlfBanCo umzusehen. Die "Altlasten" sind mir langsam einfach zu groß. Und BanCo 6 scheint ja nicht wirklich mit den alten Problemen aufzuräumen, das Update werde ich also nicht machen...
Antworten