Frankfurter Sparkasse- 1822direkt- kein HBCI Anmedlung möglich

Allgemeine Fragen zu HBCI
Antworten
Money99
Beiträge: 2
Registriert: Do 18. Mär 2021, 16:32

Frankfurter Sparkasse- 1822direkt- kein HBCI Anmedlung möglich

Beitrag von Money99 »

Hallo Zusammen,

die Ersteinrichtung funktioniert nicht. Ich bekomme folgende Fehlermeldung.

Vielen Dank im voraus.

Gruß
Peter


--- Erst-Einrichtung ---
Sicherheitsmedium prüfen
Chipkarte ansprechen
Karte überprüfen
User in Chipkarte einloggen
Chipkarte erfolgreich initialisiert
Konto-Daten holen
Verbindung zum HBCI-Server aufbauen
Connecting: banking-hs6.s-fints-pt-hs.de Port: 3000
#1: Dialog-Initialisierung gesendet
Die Nachricht enthält Fehler. (9050)
Dialog abgebrochen (9800)
Bitte den Auftrag nochmals zu einem späteren Zeitpunkt senden.(MGK14290000005) (9070)
Der Auftrag wurde nicht ausgeführt. (9070)
Die Verbindung wurde geschlossen!
Dialog beendet
Die Verbindung wurde geschlossen!
Friese
Beiträge: 1
Registriert: Do 18. Mär 2021, 19:43

Re: Frankfurter Sparkasse- 1822direkt- kein HBCI Anmedlung möglich

Beitrag von Friese »

Moin moin,

setze mal im Menü "Konen Verwalten" Ändern "Zugänge und Medien" die BLZ auf 50050222.

Vliele Grüße
Friese
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
Beiträge: 9773
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Frankfurter Sparkasse- 1822direkt- kein HBCI Anmedlung möglich

Beitrag von ALF »

Hallo,

sollte es noch nicht funktionieren, schicken Sie uns bitte das zugehörige Protokoll.
Am schnellsten und einfachsten geht dies direkt über ALF-BanCo.
Alle Protokolle finden Sie unter dem Menüpunkt "Hilfe > Sendeprotokolle" nach Datum und Uhrzeit sortiert.
Suchen Sie dort das passende Protokoll, markieren Sie dieses und klicken Sie dann rechts neben der Liste der Protokolle auf "Protokoll an ALF AG senden".
Damit wird das Protokoll direkt und sicher verschlüsselt an uns gesendet.
Bitte dabei einen Verweis auf diesen Forums-Beitrag angeben oder das Problem nochmal kurz schildern.

Vielen Dank.
Freundliche Grüße,
Ihr ALF-BanCo Team
Money99
Beiträge: 2
Registriert: Do 18. Mär 2021, 16:32

Re: Frankfurter Sparkasse- 1822direkt- kein HBCI Anmedlung möglich

Beitrag von Money99 »

Hallo,

kann man eigentlich verschiedene PIn/TAN Verfahren parallel nutzen?

Zum Beispiel HBCI Karte + 1822TAN+ + QRTAN+ Verfahren.

Oder werden dann die anderen von der Bank deaktiviert?

Gruß
Peter
Zuletzt geändert von Money99 am Mi 31. Mär 2021, 16:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
Beiträge: 9773
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Frankfurter Sparkasse- 1822direkt- kein HBCI Anmedlung möglich

Beitrag von ALF »

Hallo,

bei allen uns bekannten Instituten ist die parallele Nutzung möglich.
Freundliche Grüße,
Ihr ALF-BanCo Team
Antworten