Seite 1 von 1

Postbank: Benutzernamen anlegen

BeitragVerfasst: Fr 20. Dez 2013, 19:25
von mathias
Hallo,
in https://www.postbank.de/privatkunden/ti ... _anmeldung bietet die Postbank an, sich längere Benutzernamen uns Passwörter anzulegen. Das halte ich für einen deutlichen Sicherheitsgewinn, wenn das auch mit Banco möglich wäre.

Ist das möglich oder geplant?

Schöne Feiertage
Mathias

Re: Postbank: Benutzernamen anlegen

BeitragVerfasst: Di 7. Jan 2014, 12:25
von ALF
Hallo,

das wäre prinzipiell per HBCI auch möglich. Nach unseren Infos muss aber als Benutzerkennung bei der Postbank immer noch die Kontonummer und eine 5-stellige PIN verwendet werden.

Bitte fragen Sie bei der Postbank nach, ob hier zukünftig Änderungen geplant sind.

Gruß,
ALF

Re: Postbank: Benutzernamen anlegen

BeitragVerfasst: Di 7. Jan 2014, 18:04
von goose
mathias hat geschrieben:.... Das halte ich für einen deutlichen Sicherheitsgewinn, wenn das auch mit Banco möglich wäre.


Zum Aspekt Sicherheitsgwinn, hier noch eine Original-Info der Deutschen Bank, zu deren Konzern auch die Postbank gehört:

"Ist eine 5-stellige PIN noch sicher? Warum haben PINs bei Ihnen nicht acht oder mehr Stellen?

Ja, eine 5-stellige PIN ist sicher. Wenn Sie für Ihre PIN die komplette Auswahl von großen und kleinen Buchstaben sowie die Zahlen Null bis Neun nutzen, so gibt es dafür 625 Kombinationsmöglichkeiten, also etwa 916 Millionen mögliche verschiedene PINs. Ihre PIN kann außerdem nicht einfach durch Ausprobieren herausgefunden werden. Ihr Zugang zum Online-Banking wird nach drei Fehlversuchen gesperrt und kann nur durch Ihre kontoführende Filiale oder durch Eingabe der korrekten PIN und der angeforderten TAN wieder entsperrt werden. ....."

Ich habe die Anzahl der Kombinationsmöglichkeiten zwar nicht überprüft, aber wenn sie auch nur annährend stimmt, bin ich absolut beruhigt ..... :wink:

---------------------------------------------------------
Wir sehen uns wieder, weil die Welt sich dreht!

goose