Falsche HBCI-Karte eingelegt

Allgemeine Fragen zu HBCI

Falsche HBCI-Karte eingelegt

Beitragvon Merlin2010 » So 11. Okt 2015, 12:16

Ich hatte bisher einen SCM-Kartenleser (class2) und die HBCI-Karte der DKB für mein Konto. Vor etwa 14 Tagen habe ich angeblich dreimal die falsche PIN eingegeben und die Karte war gesperrt. Der alte Kartenleser wurde deinstalliert.
Jetzt habe ich eine neue Karte und einen neuen Kartenleser (Reiner SCT), kartenleser und Karte liessen sich in AlfBanco problemlos einrichten, nur der Zugriff aus Konto geht nicht, auch die Synchronisation schlägt fehl mit der Fehlermeldung "Falsche HBCI-Karte eingelegt". Über die Windows Systemsteuerung funktioniert das einwandfrei, nur bei alfbanco komme ich nicht weiter. Verwendete Version ist 6.21 und Win7 x64.
Hat jemand einen Tipp oder Hinweis für mich woran das liegen könnte?

Problem gelöst: Ich musste in alfbanco den neuen Zugang einrichten und die Konten vom alten auf den Neuen übertragen und dann den alten löschen....
Es funktioniert jetzt.
Merlin2010
 
Beiträge: 1
Registriert: So 11. Okt 2015, 12:00

Zurück zu HBCI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste