Commerzbank-Konto

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.

Commerzbank-Konto

Beitragvon Petee » Mo 31. Dez 2018, 13:46

Hallo,
habe ein Commerzbank-Konto.
Dort hat man NICHT mehr die Möglichkeit ein INI-Brief zu bekommen.

Man soll jetzt direkt für die Freischaltung von HBCI einen von der ALfBanco-Software generierten Hash-Code eingeben.

Können Sie mir bitte weiterhelfen.
Habe die Profi-Version 6.4.6

Die Funktion "HBCI freischalten" dient dazu, Ihre elektronische Signatur zu aktivieren.

Sobald Ihre HBCI-Software installiert ist, folgen Sie den Instruktionen, um den HASH-Wert für Ihre elektronische Signatur zu generieren. Dieser besteht aus genau 40 oder 64 Zeichen bestehend aus Zahlen (0 bis 9) und Großbuchstaben (A bis F). Es handelt sich dabei um eine Art digitalen Fingerabdruck.

HASHCODE

z.B. ABCDEF1234567890
Bitte geben Sie einen Hashcode ein.
Petee
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 19:53

Re: Commerzbank-Konto

Beitragvon ALF » Mo 7. Jan 2019, 11:41

Hallo,

wenn Sie Ihr Commerzbank-Konto mit Sicherheitsdatei oder Chipkarte einrichten, wird Ihnen der INI-Brief inklusive Hash-Wert angezeigt.
Diesen Hashwert können Sie direkt über die Homepage der Commerzbank eingeben und den Zugang freischalten.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 7957
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Commerzbank-Konto

Beitragvon Oldele » Sa 19. Jan 2019, 13:32

ALF hat geschrieben:Hallo,

wenn Sie Ihr Commerzbank-Konto mit Sicherheitsdatei oder Chipkarte einrichten, wird Ihnen der INI-Brief inklusive Hash-Wert angezeigt.
Diesen Hashwert können Sie direkt über die Homepage der Commerzbank eingeben und den Zugang freischalten.

Gruß,
ALF



Danke für die Info, da war die gleiche Frage.
Oldele
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 13:47
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Fragen zu ALF-BanCo 6

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste