Neu-Installation DKB Cash

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.

Neu-Installation DKB Cash

Beitragvon elliot » Di 28. Aug 2018, 16:37

Bin von der Santander, die kein Chipkarten-Banking mehr anbietet, zur DKB gewechselt. Habe Probleme mit der Neu-Installation bei Alf-Banco 7.
Gehe ich recht in der Annahme, dass ich die Girocard wahlweise auch als ChipCard verwenden kann? Handelt es sich um eine DDV- oder modernere RAH-Chipkarte? Ich habe die Start-PIN (= Transport-PIN) der Karte in eine persönliche 5-stellige PIN geändert. Für die Nutzung im Homebankin-Programm AlfBanco muss es sich aber um eine 6- bis 8-stellige PIN handeln, bei der DKB ist jedoch zwingend eine 5-stellige PIN vorgegeben. Wie komem ich aus diesem Dilemma heraus?
elliot
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 28. Aug 2018, 16:10

Re: Neu-Installation DKB Cash

Beitragvon elliot » Di 28. Aug 2018, 16:54

Habe gerade festgestellt, dass die GiroCard-PIN natürlich eine vierstellige digitale PIN ist, während die Internet-Bankung-PIN fünfstellig ist und auch Buchstaben enthalten muss... (Auf meinen Irrtum hat wederdie DKB noch bisher der Alf-Support hingewiesen...) Da ich nur noch einen Versuch habe, warte ich mal auf ergänzende Antworten.

Das Problem hat sich zwar geändert (keine 5-stellige alphanumerische Kombination aus Buchstaben und Zahlen), ist aber prinzipiell immer noch vorhanden: die vierstellig vorgegebene numerische GiroCard-PIN in eine 6- bis 8-stellige umwandeln (falls prinzipiell überhaupt möglich), macht doch die Funktion als GiroCard unbrauchbar.
elliot
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 28. Aug 2018, 16:10

Re: Neu-Installation DKB Cash

Beitragvon ALF » Fr 31. Aug 2018, 07:45

Hallo,

der Zwang für eine 5-stellige PIN gilt nach unserem Wissen nur für PIN/TAN, aber nicht für Chipkarten.
Da diese PIN nur zur Entsperrung der Chipkarte dient, kann die DKB auch gar nicht wissen, ob diese PIN 5-stellig oder länger ist.
Um welchen Kartentyp es sich handelt können Sie über die Chipkarten-Verwaltung
(Verwalten > Chipkarten-Verwaltung)
feststellen.

In der Regel erhalten Sie eine spezielle Chipkarte und können nicht die GiroCard verwenden.

Bitte prüfen Sie nochmal Ihre Unterlagen der DKB. Dort sollte dies genau beschrieben sein.

Vielleicht können auch andere Kunden helfen, die eine ähnliche Konstellation haben?

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 7888
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Neu-Installation DKB Cash

Beitragvon markus397 » So 14. Okt 2018, 10:06

Leider kann ich mich nicht mehr genau erinnern wie es ging aber auch ich habe eine HBCI Karte von der DKB und nutze die im Lesegerät.
Kann die nun mit meiner 5 stelligen Pin nutzen zumindest für die Giro Karte KK geht nur mit Passwort.
markus397
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 11. Aug 2016, 18:23


Zurück zu Fragen zu ALF-BanCo 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron