Seite 1 von 1

Katergoriezuweisung funktioniert nicht mehr?

BeitragVerfasst: Sa 27. Apr 2019, 20:25
von Finanzhai
Es ist mir erst heute aufgefallen, das Problem muss aber wohl länger bestehen.

Heute wurden für Umsätze der letzten 4 Wochen importiert und den Bewegungen keine Kategrien zugewiesen,

deren Regeln selbst erstellt wurden. Das Problem ließ sich nur durch ein nochmaliges öffnen des Regelassistenten und der Öffnung der jeweiligen Regel und Speicherung dieser, sowie einen Programmneustart beheben.


Trotz dessen wurden nicht alle Umsätze kategorisiert.

Re: Katergoriezuweisung funktioniert nicht mehr?

BeitragVerfasst: Sa 27. Apr 2019, 20:29
von Finanzhai
Bild

Re: Katergoriezuweisung funktioniert nicht mehr?

BeitragVerfasst: Sa 27. Apr 2019, 20:35
von Finanzhai
Ich habe die betreffenden Umsätze durchgesehen wobei mir aufgefallen ist das die Kontoverbindungsdaten der Salden nicht angezeigt also vermutlich nicht importiert wurden? Da die Regeln zwingend eine IBAN benötigen konnten die neuen Umsätze auch nicht kategorisiert werden.

Ich bin Kunde der ING und dies betrifft alle Umsätze des letzen Downloads.


IBAN fehlt.JPG
Verbindungsdaten nicht importiert?
IBAN fehlt.JPG (28.76 KiB) 337-mal betrachtet

Re: Katergoriezuweisung funktioniert nicht mehr?

BeitragVerfasst: So 28. Apr 2019, 12:19
von Ganny
Hallo!
Das kommt wohl daher, das die ING keine Verbindungsdaten wie IBAN und BIC mehr übermittelt.
Das Problem hatte ich hier auch. Aber da muss man erst einmal hinter kommen.
Du kannst auch mal hier schauen: https://www.alf-banco.de/forum/viewtopic.php?f=58&t=7111

Gruß
Klaus

Re: Katergoriezuweisung funktioniert nicht mehr?

BeitragVerfasst: So 28. Apr 2019, 21:48
von Finanzhai
Hi Klaus,

danke für die Antwort, die Umstellung muss aber erst vor kurzem erfolgt sein im März wurden die Daten noch übermittelt?

Re: Katergoriezuweisung funktioniert nicht mehr?

BeitragVerfasst: So 28. Apr 2019, 21:54
von Ganny
Genau. Seit Anfang des Monats.

Re: Katergoriezuweisung funktioniert nicht mehr?

BeitragVerfasst: Mo 29. Apr 2019, 09:52
von ALF
Hallo,

hier die Aussage der ING dazu:

der hessische Datenschutzbeauftragte monierte die Tatsache, dass bei der ING(-DiBa) die IBAN und BIC von Zahlungssendern angezeigt werden. Die Daten sind im Sinne des Datenschutzes schützenswerte, personenbezogene Daten und dürfen nicht an Dritte, in diesem Fall den Zahlungsempfänger, weitergegeben werden. Aus diesem Grund werden die Daten über FinTS seit dem letzten Release nicht mehr zur Verfügung gestellt. Wir bitten dies zu entschuldigen, sind als Bank aber natürlich verpflichtet, uns DSGVO-konform zu verhalten.


Gruß,
ALF