Umstellung auf CHIPTan USB wie vorgehen

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.

Umstellung auf CHIPTan USB wie vorgehen

Beitragvon Didisol » Di 2. Jul 2019, 12:14

Hallo zusammen,
auch bei mir steht bald die Umstellung von HBCI auf CHIPTan USB an.
Mir ist aber der Ablauf nicht ganz klar.
Wie die Umstellung über die Option Kontenverwaltung/Zugang verwalten funktioniert weiss ich.
Aber was ist mit dem neuen Kartenleser (tanJack USB)
Muss ich in Alf Baco bevor ich die Zugangsart ändere den neuen Kartenleseser aktivieren, oder geschieht das automatisch?
Muss die Chipkarte dazu eingelegt sein?
Muss ich den bisher verwendeten Kartenleser eventuell aus dem Programm löschen?
Es gibt zwar die Anleitung wie der Zugang umgestellt wird, dort geht aber nichts über die Aktivierung des Kartenlesers.
Meine Programmversion ist Alf Banco Profi 7.51

Vielen Dank für aussagefähige Tipps!
Didisol
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 20:46

Re: Umstellung auf CHIPTan USB wie vorgehen

Beitragvon ALF » Di 2. Jul 2019, 13:39

Hallo,

der Kartenleser wird automatisch angesprochen.
Für die Generierung der chipTAN muss die Chipkarte natürlich im Leser sein.

Wenn Sie auf das Verfahren umgestellt haben, können Sie in der Kontenverwaltung direkt dort wo das TAN-Verfahren gewählt wird einen Test des Verfahrens durchführen. Dabei wird die Kommunikation mit dem Leser getestet.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8330
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Umstellung auf CHIPTan USB wie vorgehen

Beitragvon Didisol » Di 2. Jul 2019, 22:22

Vielen Dank für die Info!
Didisol
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 20:46


Zurück zu Fragen zu ALF-BanCo 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste