DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.

DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon mydani » Fr 27. Sep 2019, 08:53

Hallo ALF Banco und Anwender,

ich habe bei der DKB eigene Konten und gemeinschaftliche Konten.
Für die eigenen Konten wird eine TAN an mein Smartphone geschickt.

Beim Abruf der anderen Konten wird auch eine TAN erforderlich, die geht aber nicht an mein Smartphone.

Über die Weboberfläche kann ich ja mit einer TAN von mir alle Konten sehen.

Wie ist das lösbar?

Gruß
Daniel
mydani
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 19:49

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon ALF » Fr 27. Sep 2019, 11:20

Hallo,

schicken Sie uns bitte das zugehörige Protokoll.
Am schnellsten und einfachsten geht dies direkt über ALF-BanCo.
Alle Protokolle finden Sie unter dem Menüpunkt "Hilfe > Sendeprotokolle" nach Datum und Uhrzeit sortiert.
Suchen Sie dort das passende Protokoll, markieren Sie dieses und klicken Sie dann rechts neben der Liste der Protokolle auf "Protokoll an ALF AG senden".
Damit wird das Protokoll direkt und sicher verschlüsselt an uns gesendet.
Bitte dabei einen Verweis auf diesen Forums-Beitrag angeben oder das Problem nochmal kurz schildern.

Vielen Dank.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8515
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon mydani » Fr 27. Sep 2019, 16:08

Erledigt. Außerdem hat mir meine Frau bestätigt, dass die TANs während dem Abruf bei Ihr landen.
Was allerdings sehr ungeschickt ist, dann müsste ich beide Smartphones bei mir haben um einmal alle Kontenstände abzurufen. :shock:

Gruß
mydani
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 19:49

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon alexj » Sa 28. Sep 2019, 02:28

mydani hat geschrieben:Erledigt. Außerdem hat mir meine Frau bestätigt, dass die TANs während dem Abruf bei Ihr landen.
Was allerdings sehr ungeschickt ist, dann müsste ich beide Smartphones bei mir haben um einmal alle Kontenstände abzurufen. :shock:

Gruß


Die DKB bietet auch chipTAN an, das ist evtl. besser, dafür wird nur EINE Karte für alle Konten benötigt.
mit einem USB TAN Generator kann per tastendruck der Auftrag freigegeben werden, kein abtippen der TAN Nötig.
ChipKarte bietet die Bank leider nicht mehr an, mit der ist es sogar noch komfortabler. Karte rein, PIN eingeben fertig.
alexj
 
Beiträge: 497
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 07:51
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon mydani » Mo 30. Sep 2019, 14:25

Ich bin mit dem aktuellen Verfahren zufrieden, per Web gehts ja mit nur 1 Tan alle Konten einzusehen.
Denke Alf Banco sollte Ähnliches können, pro Konto eine Tan eingeben finde ich persönlich schon nicht anwenderfreundlich.
mydani
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 19:49

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon alexj » Mo 30. Sep 2019, 17:56

mydani hat geschrieben:Ich bin mit dem aktuellen Verfahren zufrieden, per Web gehts ja mit nur 1 Tan alle Konten einzusehen.
Denke Alf Banco sollte Ähnliches können, pro Konto eine Tan eingeben finde ich persönlich schon nicht anwenderfreundlich.


Na dann wirst du dich auf den Kreditkartenabruf freuen, aktuell ist dort je eine TAN pro Karte nötig, genau das hatte ich ja bereits befürchtet. Screencraping ist einfach nur Schei... :cry: WÜRG

Das wird uns bei der Postbank und allen anderen Banken die bei JEDER Anmeldung eine TAN wollen passieren.
Bei der GLS wird NICHT jedesmal eine TAN angefordert, andere Banken evtl. auch.

Mal sehn ob die Zauberer von Leingarten das noch etwas optimieren können.

NUR für die DKB alleine:
Mit 3 Girokonten, 1 x Treuhandkonto, 1 x Mietkautionskonto und 3 Kreditkarten komme ich bis auf rekordverdächtige 6 (sechs) TAN Abfragen für eine Kontenabfrage!
Zum Glück wird beim Giro die TAN aber nur alle 90 Tage angefordert, sodass es sich dann auf normalerweise 5 (fünf) TAN abfragen pro Rundruf reduziert.

Die anderen Banken wollen zwar auch immer mal wieder eine TAN, zum Glück aber eher selten.

Nur meine Volksbank ist mir hier gnädig, bisher noch NIE eine TAN benötigt, außer bei der Anmeldung an der Website.(habe hier HBCI-Datei mit PIN)
alexj
 
Beiträge: 497
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 07:51
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon icke1954 » Mo 30. Sep 2019, 19:40

alexj hat geschrieben: ...aktuell ist dort je eine TAN pro Karte nötig

Die Legitimierung für das Login bei der DKB (Kreditkarten) über AlfBanco muß nicht unbedingt mittels TAN erfolgen, sondern ist auch über die DKB-App auf dem Handy mittels eines Klicks möglich.
Dafür ist auch keine Tan2go-Aktivierung notwendig. Nach dem Aufruf der DKB-App muß das Handy als sicheres Medium mittels Tan einmalig registriert werden, dann...
1. Login am Handy: So wie früher mittels Eingabe von Benutzername + OnlinePin
2. Login am PC: Auf dem Handy die Puschbenachrichtigung anklicken, dann in der App "Anmelden" wählen
icke1954
 
Beiträge: 1093
Registriert: Sa 15. Mai 2010, 11:59

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon alexj » Mo 30. Sep 2019, 20:20

icke1954 hat geschrieben:
alexj hat geschrieben: ...aktuell ist dort je eine TAN pro Karte nötig

Die Legitimierung für das Login bei der DKB (Kreditkarten) über AlfBanco muß nicht unbedingt mittels TAN erfolgen, sondern ist auch über die DKB-App auf dem Handy mittels eines Klicks möglich.
Dafür ist auch keine Tan2go-Aktivierung notwendig. Nach dem Aufruf der DKB-App muß das Handy als sicheres Medium mittels Tan einmalig registriert werden, dann...
1. Login am Handy: So wie früher mittels Eingabe von Benutzername + OnlinePin
2. Login am PC: Auf dem Handy die Puschbenachrichtigung anklicken, dann in der App "Anmelden" wählen


Auch das ist nicht besonders Handlich. Bei jeder einzelnen Abfrage ständig an der Push Abfrage auf ein Handy.
Ach ja das Handy muss man dazu auch noch dafür einrichten. Sofern man das kann und will, den die Handys sind per se als Sicherheitsrisiko anzusehen.
wenn ich jetzt zum Beispiel in einem Betrieb bin der diese Karten abrufen muss muss ich für Jeden Mitarbeiter ein Handy einrichten oder ein eigenes spezielles Handy ausschließlich für diese Bank.
Und bei mehreren Banken brauch ich Dann für jede Bank eine eigene ab das heißt ich muss dann ständig die App wechseln das macht auch nicht wirklich Spaß. Alles in allem eine ziemlich bescheidene Situation.
alexj
 
Beiträge: 497
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 07:51
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon icke1954 » Mo 30. Sep 2019, 20:30

alexj hat geschrieben:...den die Handys sind per se als Sicherheitsrisiko anzusehen

Es geht hier nur um das Login, für eine Überweisung ist nach wie vor eine Tan notwendig.
D.h. hatte ich auch erwähnt: "Dafür ist auch keine Tan2go-Aktivierung notwendig"
icke1954
 
Beiträge: 1093
Registriert: Sa 15. Mai 2010, 11:59

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon JoshyJS » Mi 2. Okt 2019, 10:13

Ich habe das selbe Problem.
Das Gemeinschaftskonto auf das ich Zugriff habe wird nicht über Alf abgerufen.
Es gibt immer eine Fehlermeldung.
Auf der Weboberfläche der DKB kann ich es weiterhin einsehen.
Gibt es da eine Lösung?
JoshyJS
 
Beiträge: 28
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 12:31

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon heweni » Mi 2. Okt 2019, 11:21

icke1954 hat geschrieben:
Die Legitimierung für das Login bei der DKB (Kreditkarten) über AlfBanco muß nicht unbedingt mittels TAN erfolgen, sondern ist auch über die DKB-App auf dem Handy mittels eines Klicks möglich.


Das heißt doch, du kannst das Kreditkartenkonto der DKB mit Alf-Banco abfragen?
Mit Version 7.6.0beta und Internet-Explorer? Bei mir bleibt das Login hängen.
heweni
 
Beiträge: 235
Registriert: So 12. Mai 2013, 19:55

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon Michael Platt » Mi 2. Okt 2019, 11:55

Hallo heweni,

bei mir laufen mit der Version 7.6.0 beta mittlerweile alle Visa Konten fehlerfrei durch. Am Anfang blieb das Login Fenster auch hängen.(hatte Java nicht korrekt aktiviert) :oops:

Lösung: Im Internet Explorer oder Systemsteuerung(unter Internetoptionen) die Registerkarte Sicherheit aufrufen, dann Stufe anpassen und Java aktivieren.....neustarten

und seitdem läuft alles....Login Fenster sieht man z. Zt. noch, dann kommt die Aufforderung in meiner DKB Banking App(Smartphone als vertrauenswürdiges gerät registriert) den Anmeldevorgang zu bestätigen (für jedes visa Konto) und das wars dann.......Umsätze und Salden werden richtig angezeigt! :lol: :lol: :lol:

So solls sein!
Gruß
M.P
Michael Platt
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 21:29

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon heweni » Mi 2. Okt 2019, 13:13

Hallo Michael,

ich hatte den aktuellen IE neu installiert, weil ich normalerweise mit dem Firefox arbeite. Sripting von Java-Applets war nach Installation aktiviert. Bei Abruf kommt das Fenster mit dem Titel "ALF-BanCo Screensraping". Danach tut sich nichts mehr.
Über die Webseite der Bank klappt das Login mit TAN2go und dem vertrauenswürdigen Gerät einwandfrei.

Gruß
heweni
heweni
 
Beiträge: 235
Registriert: So 12. Mai 2013, 19:55

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon Michael Platt » Mi 2. Okt 2019, 13:48

Hallo heweni,

ja genau das ist das Problem....."Sripting von Java-Applets" ist nicht das Richtige..Ich meine zu wissen das es Java Script war.

Schaue heute Abend noch mal in den IE welcher punkt es genau war.

MfG

M.P
Michael Platt
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 21:29

Re: DKB gemeinsame Konten, keine TAN angefordert

Beitragvon Michael Platt » Mi 2. Okt 2019, 17:22

Hallo Forengemeinde, hallo heweni,

diese Einstellung muss für die DKB vorgenommen werden:

MfG

M.P.
Dateianhänge
IE-Einstellungen.JPG
IE-Einstellungen.JPG (52.66 KiB) 217-mal betrachtet
Michael Platt
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 21:29

Nächste

Zurück zu Fragen zu ALF-BanCo 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ralfr und 7 Gäste