DKB Giro-Saldo holen

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.

DKB Giro-Saldo holen

Beitragvon behrrain » Mo 7. Okt 2019, 08:42

Hallo liebe DKB-Gemeinde,
habe neuerdings u.a. Fehlermeldung. :shock:
Die Salden sind aber abgeholt. Es ist alles OK. Wieso diese Meldung ? :| :?:
Dateianhänge
1.PNG
1.PNG (223.37 KiB) 377-mal betrachtet
behrrain
 
Beiträge: 74
Registriert: So 10. Aug 2008, 09:27

Re: DKB Giro-Saldo holen

Beitragvon ALF » Mo 7. Okt 2019, 09:46

Hallo,

uns sind hier sonst keine Probleme bekannt.

Bitte versuchen Sie es heute wieder.
Sollte es nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte wie in der Meldung der DKB angegeben an Ihren Kundenberater.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8604
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: DKB Giro-Saldo holen

Beitragvon behrrain » Mi 9. Okt 2019, 10:44

Habe das Problem gelöst. :D
Bei der Umstellung auf tan2go verlangt die DKB einen extra Anmeldenamen, und zwar die Kontonummer mit _p.
Das habe ich auch auch bei ALf so geändert unter "Kontodaten ändern" >>> "Kontonummer".
Das Konto wurde auch abgerufen, der Saldo in der Umsatzübersicht stimmte auch, aber in der Kontoübersicht auf der Startseite von ALF wurde es nicht aktualisiert.
Ich habe den Zusatz " _p " in den Kontodaten bei ALF wieder entfernt, und nun funtioniert wieder alles einwandfrei. :D :D :D

Habe da aber noch eine grundsätzliche Frage:
Wenn ich mich auf der Homepage der DKB anmelde muss ich mich authentifizieren. Wenn ich das Girokonto über ALF abrufe ist das nicht nötig. Das ist ja OK für mich, aber warum ist das so ? :roll: :?:
behrrain
 
Beiträge: 74
Registriert: So 10. Aug 2008, 09:27

Re: DKB Giro-Saldo holen

Beitragvon icke1954 » Mi 9. Okt 2019, 11:12

Hallo,
behrrain hat geschrieben:Wenn ich mich auf der Homepage der DKB anmelde muss ich mich authentifizieren. Wenn ich das Girokonto über ALF abrufe ist das nicht nötig.

beim Girokonto unterstützt die DKB das HBCI/FinTS-Protokoll, weshalb sie in diesem Fall (aus welchen Gründen auch immer, wahrscheinlich weil es sicherer ist) auf eine Legitimierung beim Abruf verzichtet (oder wozu sie eigentlich verpflichtet wären, nur alle 90 Tage abruft, bin mir da nicht so ganz sicher ?)
Sonderbar wäre allemal, über den Browser bei jedem Login eine zusätzliche Legitimierung zu verlangen und per HBCI/FinTS u.U. ganz darauf zu verzichten.
Wenn Du mich fragst liegt das daran, dass beim PSD2 alle etwas von mehr Komfort und zusätzlicher Sicherheit daherreden, aber wie so oft bei der EU, keiner genau ohne Widersprüche das erklären kann. So machen die Banken wohl z.Z. alle ihre eigenen Regeln daraus... :?
icke1954
 
Beiträge: 1106
Registriert: Sa 15. Mai 2010, 11:59

Re: DKB Giro-Saldo holen

Beitragvon behrrain » Mi 9. Okt 2019, 12:11

Danke icke1954 für deine Ausführungen. Das jede Bank seine eigenen Regeln z.Zt. macht sehe ich auch so.
Es gehört wahrscheinlich nicht hier in dieses Forum, aber ich muss es einfach mal los werden.
Zusätzliche Sicherheit, wie es mir dem PSD2 propagiert wird, ist ja ok.
Aber ich meine , daß jeder es selbst entscheiden sollte, wie sicher er seine Daten machen will.
Also PSD2 anbieten, ja, aber nicht verpflichtend für alle :!:
Was ist, wenn das Handy defekt ist, der Akku leer ist, du es irgendwo vergessen hast ?
Mir graut es bei dieser Vorstellung, wenn dies passiert und ich dringende Bankgeschäfte tätigen muss. :shock: :shock: :shock: :shock:
behrrain
 
Beiträge: 74
Registriert: So 10. Aug 2008, 09:27


Zurück zu Fragen zu ALF-BanCo 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste