[7.6.0] Lob und Frage zu BIC

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.

[7.6.0] Lob und Frage zu BIC

Beitragvon FFF » Di 15. Okt 2019, 22:04

Ein Lob vorneweg: nunmehr werden auch die Buchungen meiner Visa-Haupt und Partnerkarte bei Targo korrekt abgerufen, sehr erfreulich!
EDIT: Zu früh gefreut, beim zweiten Abruf hat er wieder für beide Karten die gleichen Buchungen ausgeworfen...

Die Frage: Bekam beim globalen Abruf meiner Konten kam bei einigen die Fehlermeldung: "Die Auftraggeber-Bic ist unzulässig (MOB9000000066) (9010).
Wärend des Abrufs kam ein Hinweisfenster, die Bic sei nötig und in der Kontoverwaltung nachzutragen. Beim Nachsehen finde ich, daß in der Tat gar keine BIC eingetragen war.
Ich kann das nachtragen, aber a) warum hat das bisher nicht gestört und b) was interessiert innerdeutsch die BIC?

Schließlich noch ein kleiner Featurewunsch: Es wäre praktisch, wenn man im Sendebericht die Fehlertexte nicht nur markieren, sondern auch kopieren könnte - vermutlich sind oben in der MOB-Nummer ein paar Nullen zuviel oder zuwenig ;-)
FFF
 
Beiträge: 303
Registriert: So 6. Dez 2015, 13:24

Re: [7.6.0] Lob und Frage zu BIC

Beitragvon ALF » Mi 16. Okt 2019, 07:22

Hallo,

danke für das Lob. Leider hat die Targobank immer wieder Probleme, was wir nicht beeinflussen können.

Die BIC war früher (vor PSD2) nicht nötig. Durch die Umstellung verwenden einige Institute jetzt einen anderen Abruf (CAMT statt MT940) und verlangen hier die BIC, obwohl diese nicht unbedingt nötig wäre.

Auch dies können wir nicht beeinflussen.

Ihren Wunsch werden wir prüfen.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8578
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten


Zurück zu Fragen zu ALF-BanCo 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 4 Gäste