Es Fehlen ca. 14 Tage an Daten - wie rekonstruieren

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.

Es Fehlen ca. 14 Tage an Daten - wie rekonstruieren

Beitragvon pifan » So 5. Jan 2020, 03:58

Hallo!

Wir haben bei der Suche nach Umsätze festgestellt das für den Zeitraum 13.03.18 bis 03.04.18 über 2 Konten Umsätze fehlen.

Da noch ältere Backups vorhanden sind ist mir die Idee gekommen aus den Backups die fehlenden Daten zu importieren.

Frage daher:
- Wie kann man in den alten Backups schauen welche Daten darin enthalten sind?
- Wie kann man die fehlenden A) selektiv Daten aus den Backups DB exportieren und B) in die aktuelle DB importieren?

Gruß

Stefan
pifan
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 17:01

Re: Es Fehlen ca. 14 Tage an Daten - wie rekonstruieren

Beitragvon Neunutzer » So 5. Jan 2020, 12:08

Servus @pifan

Ohne jetzt den Profis vorgreifen zu wollen (müßte eigentlich auch einfacher gehen - also evtl. auf ALF warten), doch so wäre es doch vermutlich möglich?
Wenns pressiert einfach probieren, so kann m.E. nix passieren.

Ein neues Test-Konto erstellen - dort das Backup einspielen - den fraglichen Zeitraum als csv exportieren - diesen in das "Echtkonto" importieren.

Gruß und schönen Sonn-/Feiertag
Neunutzer
 
Beiträge: 143
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 18:57

Re: Es Fehlen ca. 14 Tage an Daten - wie rekonstruieren

Beitragvon ALF » Di 7. Jan 2020, 11:48

Hallo,

@Neunutzer:
danke, ja genau so würden wir es auch vorschlagen:

Einen neuen Benutzer in ALF-BanCo erstellen und dort die Datensicherung einlesen. Dann können die Umsätze dort exportiert werden.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8732
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Es Fehlen ca. 14 Tage an Daten - wie rekonstruieren

Beitragvon pifan » So 26. Jan 2020, 03:14

Danke für Eure Ideen/Anregungen

Werde es mal testen bzw. probieren.
pifan
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 17:01


Zurück zu Fragen zu ALF-BanCo 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 3 Gäste