Spaltengröße in der Auswertung

Hier können Sie Programmfehler in ALF-BanCo 7 melden
Antworten
Selbstlesebuch
Beiträge: 55
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 10:22

Spaltengröße in der Auswertung

Beitrag von Selbstlesebuch »

Hallo,
ich brauchte wieder eine Auswertung und jetzt kann ich die überhaupt nicht mehr nutzen.
#Menu Auswertungen gespeicherte Auswertung - die funktonierte
#Detail nach kategorien
# Eine Firma hat einen ellenlangen Verwendungszweck angegeben (176 Zeichen) Dadurch wird die Spalte so lang, dass sie nicht mehr ansteuerbar und verkleinerbar ist. Der rechte Tabellenrand der Spalte liegt hinter dem Bildrand. Beim Verschieben mit der Scrollleiste erhält man nur die letzte Betragsspalte aber nicht den rechten Rand des Verwendungszweckes.

Ich hatte früher schon mal angeregt, dass die Spalten so eingerichtet werden sollten, dass im Fenster immer der Betrag - die wichtigste Bezugsgröße, am rechten Rand erscheint und die anderen Spalten dann entsprechend umgesetzt werden.
Ein Rechtsklick auf den Spaltennamen ergibt auch keine Möglichkeit, die Spalte zu verkleinern.

:?: :?:

Horst Schulze
Selbstlesebuch
Beiträge: 55
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 10:22

Re: Spaltengröße in der Auswertung

Beitrag von Selbstlesebuch »

ich habe eine Interimslösung gefunden um weiterarbeiten zu können:
Das Fenster wird verkleinert und dann so weit Vergrößert bis es über den Bildschirm hinausragt. Mehrfach nach links schieben bis der Tabellenrand sichtbar ist. Dann kann man verkleinern.

Wenn Sie wollen, können sie das gerne als Arbeitsvorschrift ins Handbuch aufnehmen 8) 8) :D
Antworten