Visa Barclaycard

Mit Version 7 kommen viele neue Konten über Screenscraping dazu. Hier können Sie uns Probleme, Fehler oder Hinweise zu Screenscraping mitteilen.

Visa Barclaycard

Beitragvon ulwi001 » Do 10. Okt 2019, 11:47

Hallo Alf,

nach langer Wartezeit habe ich jetzt eine Antwort von Barclaycard bekommen.

Darin ist u.a. zu lesen:

"...Im September 2019 ist für alle Banken die zweite Stufe der neuen Zahlungsdienstrichtlinie (PSD2) in Kraft getreten. Im Zuge dieser Anpassungen, haben sich die Regelungen zur Abfrage von Transaktionen durch Drittanbieter geändert. Drittanbieter können z.B. Anbieter von Homebanking Software oder MultiBanking Apps sein.

Was bedeutet dies für Sie als Kunde, wenn Sie eine Homebanking-Software nutzen möchten?

Der Datenaustausch zwischen uns und Drittanbietern erfolgt seit Mitte September 2019 über die so genannte PSD2-Schnittstelle. Für diese ist immer eine Registrierung notwendig. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Drittanbieter, ob er sich für unsere PSD2-Schnittstelle registriert hat."


Gruß
Uli
ulwi001
 
Beiträge: 19
Registriert: So 2. Jul 2017, 13:41

Re: Visa Barclaycard

Beitragvon ALF » Fr 11. Okt 2019, 07:51

Hallo,

diese PSD2-Schnittstelle (API-Schnittstelle) ist für Drittanbieter gedacht, die die Daten selbst weiterverarbeiten möchten.
Hierfür muss der Kunde dann beim Institut seine Zustimmung zur Nutzung der Schnittstelle und Weiterverarbeitung seiner Daten geben.

Diese neue API-Schnittstelle kann von Homebanking-Programmen nach unseren Informationen nicht genutzt werden.

Um die Schnittstelle nutzen zu können, benötigt man eine Lizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).
Diese Lizenz ist sehr teuer, aufwändig zu erhalten und ob Homebanking-Programme generell eine Lizenz erhalten können, ist nicht sicher.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8515
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten


Zurück zu Screenscraping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste