Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Hier können Sie Programmfehler in ALF-BanCo 7 melden

Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon Hanebüchen » Mi 30. Jan 2019, 08:56

Moin,
Win 10 1809
Nach der Installation des Updates 7.5.0 ist Alf-Banco zerstört und nicht mehr lauffähig. Es wird keine Datenbank gefunden und eine alte Sicherung kann ich auch nicht mehr verwenden.
Lösung: Restore eines Stands von 7.4.5
Hanebüchen
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 27. Apr 2017, 16:40

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon ALF » Mi 30. Jan 2019, 09:27

Hallo,

wir benötigen weitere Infos - melden Sie sich bitte über unser Kontakt-Formular.

Vielen Dank.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8515
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon Ganny » Mi 30. Jan 2019, 13:26

Hallo!
Bei mir das Gleiche.
AB startet nicht mehr.
wo gibt es denn die 7.4.5 noch?
Benutzeravatar
Ganny
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Kreis RE

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon locke » Mi 30. Jan 2019, 15:35

Bei mir das Gleiche.So etwas darf doch nicht passieren!!
Habe Windows auf vorherigen Wiederherstellungspunkt gesetzt.
locke
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Jul 2008, 09:00
Wohnort: Mannheim

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon ALF » Mi 30. Jan 2019, 15:58

Hallo,

es tut uns leid, dass bei Ihnen diese Probleme aufgetreten sind.

Wir haben mit Version 7.5.0 die Datenbank-Treiber aktualisiert.

Dies haben wir auf 8 PCs mit verschiedenen Konstellationen (Windows 7, 8.1, 10) getestet und es hat immer korrekt funktioniert.

Wir haben in Version 7.5.0 nun die alten Datenbank-Treiber wieder eingefügt.

Bitte laden Sie die komplette Version (nicht das Update) hier herunter und installieren Sie diese über Ihre bestehende Version:

http://www.alf-banco.de/download/homeba ... tware.html

Ihre Daten gehen dabei nicht verloren.

Bitte geben Sie uns Bescheid, ob das Problem dadurch behoben ist.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8515
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon Hanebüchen » Mi 30. Jan 2019, 16:04

Guten Tag,

ich bin Ihrem Vorschlag gefolgt und es hat problemlos geklappt. Danke für die schnelle Behebung des Problems.

@Ganny: Die ältere Version gibt es im Archiv, die neue 7.5.0 mit den alten Datenbanktreibern funktioniert aber auch.
Hanebüchen
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 27. Apr 2017, 16:40

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon locke » Mi 30. Jan 2019, 16:16

Hat geklappt.
Alles okay.
Danke.
Mit freundlichen Grüßen
locke
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Jul 2008, 09:00
Wohnort: Mannheim

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon Ganny » Mi 30. Jan 2019, 16:23

Hanebüchen hat geschrieben:Guten Tag,
@Ganny: Die ältere Version gibt es im Archiv, die neue 7.5.0 mit den alten Datenbanktreibern funktioniert aber auch.

Im Archiv habe ich nur AB6 und niedriger gesehen.
Benutzeravatar
Ganny
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Kreis RE

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon Ganny » Mi 30. Jan 2019, 16:28

Auch bei mir hat es jetzt funktioniert.
Danke.

Ganny
Benutzeravatar
Ganny
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Kreis RE

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon FFF » Mi 30. Jan 2019, 16:35

ALF hat geschrieben:Wir haben mit Version 7.5.0 die Datenbank-Treiber aktualisiert.
Dies haben wir auf 8 PCs mit verschiedenen Konstellationen (Windows 7, 8.1, 10) getestet und es hat immer korrekt funktioniert.
Wir haben in Version 7.5.0 nun die alten Datenbank-Treiber wieder eingefügt.
Eine Handreichung wäre nett: Wenn die Version mit den neuen Treibern funktioniert, dabei bleiben, oder "downgraden" auf die alten Treiber?
Gefühlt scheinen mir die neuen schneller zu sein, eine Textsuche über 15k Buchungen hat gerade 4 sek. gedauert (auch wenn eine Access Suche über den exportierten gleichen Bestand nur 0.3 sek. braucht, da ist noch Luft nach oben ;) )
FFF
 
Beiträge: 302
Registriert: So 6. Dez 2015, 13:24

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon Hanebüchen » Mi 30. Jan 2019, 16:35

Ganny hat geschrieben:Im Archiv habe ich nur AB6 und niedriger gesehen.

Du hast Recht, war wohl die Hoffnung.

Ansonsten: Vor jeder Installation einen Wiederherstellunmgspunkt erzeugen oder ein Backup erstellen, dazu reichen die kostenlosen Versionen z.B. von AOMEI Backupper oder Macrium Reflect oder...
Hanebüchen
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 27. Apr 2017, 16:40

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon ALF » Mi 30. Jan 2019, 17:02

Hallo,

danke für die Rückmeldungen.
Es freut uns, dass das Problem behoben ist.

@FFF: eine bessere Performance war der Grund für die neuen Datenbank-Treiber. Wir werden genau analysieren, wodurch die Probleme bei manchen Kunden verursacht wurden und hoffen, dann mit einem zukünftigen Update doch wieder die neuen Treiber mit ausliefern zu können.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8515
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon siggi3001 » Di 8. Okt 2019, 15:21

Bei mir zerstört jedes Update mittlerweile die Installation. Aktuell ist das die Version 7.6.0
Während des Updates erscheint eine Fehlermeldung "Fehler beim Ersetzen einer vorhandenen Datei:DeleteFile schlug fehl"
Ich soll dann sicherstellen, dass Alf-Banco geschlossen ist und kann dann zwischen "Abbrechen", "Wiederholen" oder "Ignorieren" wählen.
AlfBanco ist offensichtlich geschlossen, aber vielleicht doch nicht richtig? Wenn ich im Taskmanager nachschaue, sind jedoch diverse Updateprozesse offen. Vielleicht sorgt ja einer von denen für den Zugriffsfehler?

"Wiederholen" klicken bringt nichts, die Fehlermeldung kommt immer wieder.
"Abbrechen" zerstört die Installation, obwohl angezeigt wird, dass alle Änderungen rückgängig gemacht werden. Die Datei AlfBanco.exe ist definitiv nicht mehr da und wurde gelöscht. Da müsste die Wiederherstellung wohl mal überarbeitet werden!

"Ignorieren" führt zwar die Installation fort, aber eben unvollständig und auch damit ist AlfBanco nicht mehr lauffähig.

Ich hatte Berechtigungfehler beim Zugriff auf den Ordner von AlfBanco in Verdacht und bei diesem den Vollzugriff für Benutzer, Administratoren, Trusted Installer etc. freigegeben. Danach hat gewöhnlich die Installation des Updates geklappt. Jetzt bei 7.6.0 hilft aber jetzt selbst das nicht mehr.
Wenn ich mir die neueste UpdateVersion bei Euch herunterlade und diese installiere, funktioniert alles einwandfrei. Wenn ich das Update jedoch aus der Anwendung heraus beim Start aufrufe, kommt es zu diesem Fehler.

Daher vermute ich jetzt erst einmal, dass meine Windowsversion die bereits aufgerufene AlfBanco Software und/oder alle damit verbundenen offenen Prozesse nicht vollständig schließt oder diese nicht rechtzeitig freigibt, weshalb es zu den Zugriffsverletzungen kommt. Vielleicht hat es auch nur deshalb mal ab und zu funktioniert, weil bei meinen Berechtigungsfreigaben einfach nur genügend Zeit verstrichen ist?

Ich habe Windows 7 Version 6.1.7601 installiert.

Leider finde ich zu diesem Thema keine entsprechenden Beiträge im Forum, weil Suchbegriffe wie "Update" oder "Update AlfBanco" angeblich zu häufig vorkommen und deshalb nicht angezeigt werden. Etwas restriktiv diese Einschränkung, finde ich. Somit finde ich nicht heraus, ob andere Anwender ähnliche Problem haben. Deshalb habe ich mich mal einfach an diesen Thread mit reingehängt. Der passt zumindest einigermaßen, obwohl es in meinem Fall nicht an den Datenbanktreibern ab der Version 7.5 liegt. Diesen Updatefehler habe ich schon länger.

Wäre schön, wenn Ihr für mein Problem einen Lösungsansatz hättet.
siggi3001
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 7. Mär 2012, 20:04
Wohnort: Neumünster

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon ALF » Di 8. Okt 2019, 15:39

Hallo,

sonst sind uns keine generellen Probleme bekannt.

Das Update können Sie immer auch manuell von unserer Homepage im Bereich "Download" herunterladen und installieren.

Bitte prüfen Sie mal, ob das korrekt funktioniert.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8515
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Alf-BanCo 7.5.0 zerstört eigene Installation

Beitragvon siggi3001 » Di 8. Okt 2019, 17:36

Danke für die schnelle Antwort.
Dass ein Update mit der Downloadversion reibungslos klappt, hatte ich ja schon geschrieben. Nur wenn beim Start von AlfBanco eine Benachrichtigung über ein neues Update kommt und man es direkt von dort aus installieren will, dann tritt dieses etwas merkwürdige Verhalten auf.

Da mein Rechner anscheinend wohl der Einzige ist, der solche Schwierigkeiten macht, kann ich auf eine Beseitigung des Fehlers wohl nicht hoffen und werde mich in Zukunft wohl davor hüten müssen, Updates auf diese gewohnte Weise zu installieren.

Gruß
Siggi3001
siggi3001
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 7. Mär 2012, 20:04
Wohnort: Neumünster


Zurück zu Fehler in ALF-BanCo 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste