Wechsel von Moneyplex zu ALF-Banco 7

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.

Wechsel von Moneyplex zu ALF-Banco 7

Beitragvon elfenstern » Mi 13. Mär 2019, 20:19

Hallo,
ich möchte von Moneypley zu ALF-Banco 7 wechseln. Für Moneyplex habe ich HBCI-Chipkarte und ein ReinerSCT-Lesegerät.
Kann ich diese Karte direkt in ALF-Banco zur Kontoanlage nutzen, oder muss dazu ein neuer INI-Brief erstellt werden?
Gruß Dieter
elfenstern
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 20:14

Re: Wechsel von Moneyplex zu ALF-Banco 7

Beitragvon ALF » Do 14. Mär 2019, 08:19

Hallo,

diese Karte kann direkt weiterverwendet werden.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8330
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Wechsel von Moneyplex zu ALF-Banco 7

Beitragvon elfenstern » Do 14. Mär 2019, 14:26

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Aber, ich muss mir dies dann einmal etwas genauer anschauen.
Benutze ich die Karte in Moneyplex, geht z.B. der Kontenabruf problemlos durch. Beende ich Moneyplex und starte dann ALF-Banco 7 (die Testversion), dann habe ich Probleme. Beim Einrichten der Kontoverbindung wähle ich das Chip-tan-Verfahren, werde aufgefordert die Karte ins ReinerSCT zu stecken und OK zu drücken.
De Karte wird erkannt, gelesen und die Bankverbindung wird angezeigt.
Ich wähle diese Bankverbindung aus und versuche den Verbindungsaufbau. Nachdem ich die Karten-PIN (nach Aufforderung) eingegeben habe wird die Verbindung aufgebaut und es wird ein Hashwert angezeigt.
Wähle ich nun, dass dieser Hashwert mit dem Wert bei der Bank übereinstimmt, steht im Verbindungprotokoll "Es gibt einen neuen Schlüssel" und die Übertragung wird beendet.
Wähle ich dann, das dieser Hashwert nicht mit dem Wert bei der Bank übereinstimmt, wird der Verbindungsdialog beendet.
Beende ich dann ALF-Banco und starte wieder Moneyplex, funktioniert in Moneyplex z.B. der Kontenabruf wieder.

Ich möchte also ALF-Banco testen (zum Vergleichen mit Moneyplex) ohne das ich jedesmal Hashwerte aus einem INI-Brief
bei der Bank autorisieren muss.

Gruß Dieter
elfenstern
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 20:14

Re: Wechsel von Moneyplex zu ALF-Banco 7

Beitragvon elfenstern » Do 14. Mär 2019, 14:40

Hallo,

ich antworte mal selbst.

Im Threat "https://www.alf-banco.de/forum/viewtopic.php?f=57&t=6550&hilit=Hypovereinsbank#p26217" habe ich gelesen:
"Der Fehler war eine falsche RDH Verschlüsselung auf der Karte.
In meinem Fall war für die Karte RDH9 eingetragen, aber es sollte eigentlich RDH3 drinstehen.

Leider hat sich hier ALF anscheinend verschluckt, da auch ein umändern des RDH Protokolls keine Abhilfe geschaffen hat.

Das Problem konnte der Support durch folgende Vorgehensweise lösen.

In ALF neuen User erstellen, die RDH Protokolle ändern und dann eine neues Konto anlegen. In meinem Fall funktionierte es dann mit einem neuen Benutzer mit RDH3, ich konnte bei der Commerzbank ein Konto einrichten und Syncronisieren.

Auf alten User umloggen und nochmal das Protokoll auf RDH3 wechseln, danach das Konto einrichten.
So hat es bei mir funktioniert und ich kann jetzt mit der neuen Bank arbeiten."


Diesen Ratschlag werde ich heute Abend einmal probieren und danach berichten, ob es funktioniert hat oder nicht.

Gruß Dieter
elfenstern
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 20:14

Re: Wechsel von Moneyplex zu ALF-Banco 7

Beitragvon ALF » Do 14. Mär 2019, 15:41

Hallo,

sollte es trotzdem nicht funktionieren melden Sie sich bitte über unser Kontakt-Formular.

Vielen Dank.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8330
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Wechsel von Moneyplex zu ALF-Banco 7

Beitragvon elfenstern » Fr 15. Mär 2019, 19:12

Hallo,
leider hat die Vorgehensweise nicht funktioniert.
Mit den Programmen Moneyplex und Wiso Mein Geld habe ich keine Probleme.
Ich habe Ihnen über das Kontaktformular ein Sendeprotokoll übermittelt.

Gruß Dieter
elfenstern
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 20:14

Re: Wechsel von Moneyplex zu ALF-Banco 7

Beitragvon ALF » Mo 18. Mär 2019, 11:47

Hallo,

wir haben Ihnen auf Ihre Anfrage per Mail geantwortet.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8330
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten


Zurück zu Fragen zu ALF-BanCo 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste