Kontoumsätze abrufen über die ActiveX-Schnittstelle

Fragen und Hinweise zur ActiveX- bzw. .Net-Programmierschnittstelle
Antworten
Schubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 23. Feb 2010, 15:55

Kontoumsätze abrufen über die ActiveX-Schnittstelle

Beitrag von Schubi »

Hallo ALF,

folgendes Problem mit der ActiveX-Schnittstelle habe ich:
Ich erstelle einen Auftrag zur Umsatzabfrage und sende diesen ab. Jetzt wird der Anwender nach der PIN gefragt.
Soweit funktioniert alles.
Nach der PIN-Eingabe sieht man, dass da was an die Bank gesendet wird aber dann bleibt alles stehen.
Es passiert nichts mehr und man kann das Programm nur noch per Taskmanager beenden.
Es gibt keinen Timeout, keine Fehlermeldung, auch wenn man noch so lange wartet.
Wo kann das Problem liegen?

Ich kann mich erinnern, dass ich das Problem mit der 3er oder 4er Version schon mal hatte und habe es dann dabei belassen, dass der Anwender die Umsätze im ALF direkt abholen muss. Nun möchte ich aber gern eine durchgängig automatisierte Lösung.

Bei der Gelegenheit:
Gibt es eine Möglichkeit, die PIN nur für Umsatzabfragen verschlüsselt zu hinterlegen, sodass auch ein Anwender, der sonst nichts mit Banking zu tun hat, aktuelle Umsätze abholen kann?
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
Beiträge: 10757
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Kontoumsätze abrufen über die ActiveX-Schnittstelle

Beitrag von ALF »

Hallo,

zum Problem benötigen wir weitere Infos - melden Sie sich bitte über unser Kontakt-Formular.

Die PIN nur für Abfragen zu hinterlegen ist leider nicht möglich.

Gruß,
ALF
Antworten