Was ist mit Alf-Banco nach HBCI möglich?

Allgemeine Fragen zu HBCI
Antworten
starmoneymüde
Beiträge: 52
Registriert: Di 22. Mär 2016, 12:36

Was ist mit Alf-Banco nach HBCI möglich?

Beitrag von starmoneymüde »

Die Nord/LB bzw. deren Sparkasse BLSK haben mich darüber informiert, dass sie HBCI zum 30.06.2021 einstellen. Die 1822direkt hat mich darüber informiert, dass sie HBCI zumindest Neukunden nicht mehr anbieten.

Ist HBCI ein Auslaufmodell? Ist Alf-Banco darauf vorbereitet? Wenn HBCI abgeschaltet wird, muss ich ja zwangsläufig auf ein anderes Sicherheitsverfahren umsteigen. Welche Sicherheitsverfahren sind mit Alf-Banco möglich?
mathias
Beiträge: 212
Registriert: Mo 26. Jan 2004, 17:56
Wohnort: Hagen das Tor zum Sauerland

Re: Was ist mit Alf-Banco nach HBCI möglich?

Beitrag von mathias »

Wenn ich meine Sparkasse nicht mehr mit Alf nutzen könnte würde ich bald zu einer anderen Bank wechseln. So eine Ankündigung habe ich zum Glück noch nicht bekommen. Ich bin gespannt, was Alf antworten wird.
Benutzeravatar
rven
Beiträge: 27
Registriert: Do 30. Sep 2010, 19:14
Wohnort: Berlin

Re: Was ist mit Alf-Banco nach HBCI möglich?

Beitrag von rven »

Ich habe schon im Jahr 2019 bei der Sparkasse von HBCI auf chipTAN-QR umgestellt.
Den erforderlichen Tangenerator (tanJack® QR) gibt es für ca. 25,- EUR entweder direkt bei der Sparkasse oder bei Amazon.

Ich bin mit der Funktion, der Sicherheit und der Anwendung sehr zufrieden.
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
Beiträge: 9142
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Was ist mit Alf-Banco nach HBCI möglich?

Beitrag von ALF »

Hallo,

alle Verfahren, die über die Homepage genutzt werden können, können auch mit ALF-BanCo genutzt werden.

Bitte lesen Sie auch hier

https://www.alf-banco.de/faq/hbcifints/ ... iptan-usb/

Gruß,
ALF
AlfBancoFan
Beiträge: 7
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 13:54

Re: Was ist mit Alf-Banco nach HBCI möglich?

Beitrag von AlfBancoFan »

Ich werde auf ChipTAN-USB umstellen.
Der Kartenleser ist bestellt und unterwegs. Neue Unterlagen der Sparkasse habe ich schon.

Wenn ich das richtig gelesen haben, braucht hier keine TAN manuell eingegeben werden, sonder wird per USB übertragen.
Manuelle TAN geht aber auch damit.
starmoneymüde
Beiträge: 52
Registriert: Di 22. Mär 2016, 12:36

Re: Was ist mit Alf-Banco nach HBCI möglich?

Beitrag von starmoneymüde »

Das werde ich wohl auch machen ... Schade, dass HBCI einen langsamen Tod stirbt. Es ist immerhin das sicherste Verfahren gewesen. Was Chip-Tan gegenüber HBCI für die Geldhäuser für einen Vorteil bietet, weiß ich nicht.
Antworten