Französische IBAN geht nicht

Hier können Sie Programmfehler in ALF-BanCo 7 melden

Französische IBAN geht nicht

Beitragvon G-SCH » Fr 17. Jan 2020, 19:56

Ich hatte vor Kurzem eine Überweisung nach Frankreich getätigt. Im Überweisungsformular wurde mir ständig angezeigt, dass die IBAN ungültig sei.
Ich konnte jedoch trotzdem weiter machen und die Überweisung ausführen. Noch jetzt steht im Protokoll Status "ausgeführt"
Seltsamerweise - und dies bemerkte ich erst später - tauchte die Überweisung in den Umsätzen nicht auf.
Nach langem Suchen habe ich die Überweisung nun im Sparkassenportal ausgeführt - ohne Probleme.
Dort wurde auch die 27-stellige IBAN akzeptiert und direkt angezeigt, dass es ins Ausland geht.

Aber was ist denn nun mit der ALF-Überweisung geschehen? Einfach weg im Datennirvana?
Um ein Haar hätte mich dieser "fehlerfreie Fehler" eine geplatzte Reservierung gekostet.
Warum wird eine gewöhnliche EU-Überweisung als Fehler dargestellt?
Sobald ich FR eingegebe springt die Zeile auf ein anderes Format um. Kurz vor Ende der Bankleitzahl kommt dann die Einblendung "IBAN ungültig" und diese Meldung bleibt bis zum Absenden erhalten. Die letzte Ziffer verschwindet halb hinter dem "Papier" des Formulars.
Das sollte besser gehen. Insbesondere finde ich das meldungsfreie Verschlucken der Überweisung seltsam.
G-SCH
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 17. Jan 2020, 19:38

Re: Französische IBAN geht nicht

Beitragvon ALF » Mo 20. Jan 2020, 12:41

Hallo,

wir benötigen weitere Infos - melden Sie sich bitte über unser Kontakt-Formular.

Vielen Dank.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 8732
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten


Zurück zu Fehler in ALF-BanCo 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast