Archiv des Autors: Lauppe

Meldung „PIN fehlerhaft“ beim Einrichten des Kontos

Überprüfen Sie Ihre PIN, vielleicht hat sich ein Tippfehler eingeschlichen. Für die PIN gibt es meist bestimme minimale und maximale Längen und nicht alle Zeichen sind erlaubt. Bitte prüfen Sie dies und ändern Sie gegebenenfalls Ihre PIN ab.

Alf 5 Profi

das Programm ist praktisch und einfach zu bedienen, um seine Hombankingaufgaben zu tätigen erfüllt das Programm alle Anforderungen. Großes Lob auch an den Support, Fragen werden über E-Mail umgehend beantwortet. Da kann sich so mancher renomierte Hersteller eine gaaanz dicke … Weiterlesen

PayPal-Konto einrichten

Ab der Profi-Version können Sie PayPal-Konten mit ALF-BanCo abrufen. Um PayPal-Konten mit ALF-BanCo abrufen zu können, benötigen Sie eine API-Berechtigung für Ihren PayPal-Zugang. Leider ist die Freischaltung der API-Berechtigung aktuell nicht über einen Menüpunkt von PayPal möglich. Bitte gehen Sie … Weiterlesen

Lizenzpolitik von ALF-BanCo

Wenn Sie eine Lizenz für ALF-BanCo erwerben, können Sie die von Ihnen erworbene Version beliebig lange nutzen. Es gibt keine jährliche Nutzungsgebühr oder ähnliches. Für die jeweils aktuelle ALF-BanCo Version gibt es regelmäßig kostenlose Updates. Beispiele: Für ALF-BanCo 3 gab … Weiterlesen

Nach langer Suche gelandet…

Ich hatte jahrelang das Programm der VR genutzt. In letzter Zeit hatte es da immer weniger reibungslos funktioniert und ich ziemlich genervt. Starmoney und andere getestet, aber leider war das alles nicht so das gelbe vom Ei. Jetzt mit Alf … Weiterlesen

bin seit ca. 3 Jahren begeistert!

Komme von StarMoney. War u.A. genervt vom regelmäßigen kostenpflichtigen Update-Zwang. Verwalte 2 Konten bei 2 Banken. Spezial-Version reicht vollkommen. Hatte noch keinen Support-Bedarf – das spricht für die Software. Werde demnächst (gern kostenpflichtig) upgraden.

Wirklich Empfehlenswert!

Hatte mich gerade mal wieder über starmoney business geärgert und das erzwungene zu kaufende update…..es geht eindeutig besser woanders! Daten-Transfer des letzten Jahrzehntes hat völlig unproblematisch funktioniert. Und hier gibt es sogar Skonto bei den Lastschriften….traumhaft! Ich wünsche mir noch … Weiterlesen

Neuer Trojaner im chipTAN-Online-Banking: mit ALF-BanCo Homebanking sind Sie sicher

Ein neuer Trojaner mit dem Namen „Tatanga“ versucht derzeit Anwender des Online-Banking (Banking-Internetseiten einzelner Kreditinstitute) abzuzocken. ALF-BanCo User sind von diesem Trojaner nicht betroffen.
Tatanga betrifft Online-Banking-Nutzer, die das chipTAN-comfort-Verfahren über Flickercode oder das mTAN-Verfahren über Zusendung einer SMS nutzen. Der Trojaner fordert die Nutzer auf, den Rechner durch Eingabe einer Test-TAN zu legitimieren. Dabei werden Daten einer vom Nutzer nicht erstellten Überweisung angezeigt. Die Malware bezeichnet diese in gebrochenem Deutsch als „experimentelle Daten“, die man getrost ignorieren könne. Die vermeintliche Test-TAN wird dann für eine echte Überweisung genutzt.
Damit der Betrug nicht zu schnell deutlich wird, manipuliert Tantanga die Online-Banken-Webseite dann so, dass die erfolgte Überweisung nicht sichtbar ist. Auch der Kontostand wird entsprechend angepasst.

ALF-BanCo-Nutzer sind auf der sicheren Seite. Hier hat der Trojaner Tatanga keinen Zugriff.

ALF-BanCo „Gefällt mir“

Ich arbeite selber in der IT und bin seit vielen Jahren mit der von Ihnen entwickelten Software sehr zufrieden. Die Dialoge sind einfach und verständlich. In all den Jahren sind nur wenige Fehler zudem kleiner Wirkung mir in Erinnerung. Diese … Weiterlesen

Postbank – Umstellungen

Die Postbank hat am Wochenende umfangreiche Umstellungen am HBCI-Server vorgenommen.

Deshalb ist der HBCI-Server der Postbank immer mal wieder nicht erreichbar.

Falls der Abruf Ihres Postbank-Kontos nicht funktioniert versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal.

Durch die Umstellung sind führende Nullen bei der Benutzerkennung nicht mehr erlaubt, was vorher kein Problem war.

Falls Sie beim Abruf Ihres Postbank-Kontos die Fehlermeldung „Unbekannter Benutzer (9210)“ erhalten:

– Gehen Sie in die Kontenverwaltung (Menü „Verwalten“->“Konten“->“Konten verwalten“)

– Wählen Sie ihr Postbankkonto aus und klicken Sie unten auf „Ändern“

– Wählen Sie den linken Tab-Reiter „Zugangsdaten“

– Entfernen Sie ggf. führende Nullen bei der „Benutzerkennung“

– Bestätigen Sie die Änderung mit „Ok“.

Versuchen Sie nun das Konto noch einmal abzurufen.