Kategorien
Kritik

★★★★★ Seit Jahren eine Konstante für sicheres Banking!!! - K.-H. F.

Ich benutze Alf Banco seit fast 20 Jahren und hatte noch nie unlösbare Probleme damit. Das Preis-/Leistungsverhältnis passt, Support Top, was will man mehr…

Gruß aus dem Allgäu!

Kategorien
Aktuelles

Neue SEPA-Fomate ab 17.3.24

Ab dem 17.3.24 gelten neue SEPA-Formate. Wir haben hierfür Anpassungen mit Version 9.1.6 vorgenommen. Falls es bei älteren Versionen zu Fehlermeldungen bei der Übermittlung von Zahlungen kommt, installieren Sie bitte Version 9.1.6 von hier.

Kategorien
Aktuelles

Volksbanken: Neue URL, alte URL wird abgeschaltet

Die Volksbanken haben für HBCI/FinTS eine neue URL (Atruvia) und werden die alte URL (GAD, Fiducia) zum 13.3.24 abschalten.

Aktuell verschicken die Volksbanken dazu auch eine Information.

Wenn Sie Version 9 nutzen, haben Sie bereits vor einigen Wochen einen Hinweis zur neuen URL erhalten und die neue URL wurde übernommen. In Version 9 müssen Sie nichts weiter tun.

In älteren Versionen können Sie die URL manuell ändern. Wir empfehlen die aktuelle Version 9 zu nutzen.

Kategorien
Aktuelles

Sparda Bank Ostbayern: Umstellung Rechenzentrum

Am 25.3.2024 wechselt die Sparda Bank Ostbayern das Rechenzentrum. Dadurch ergeben sich Änderungen an den Zugangsdaten.

Sie müssen in ALF-BanCo für Ihr Konto der Sparda Bank Ostbayern die URL und die Benutzerkennung ändern.

Die neue URL lautet für
– HBCI/FinTS mit PIN/TAN: fints2.atruvia.de/cgi-bin/hbciservlet

Bitte ändern Sie ggf. auch die HBCI-/FinTS-Version auf 3.00.

Wie Sie dies und Ihre neue Benutzerkennung ändern können Sie hier lesen.

Kategorien
Aktuelles

Sparkassen: pushTAN ohne TAN-Eingabe

Die Sparkassen unterstützen zukünftig beim pushTAN-Verfahren nur noch das TAN-Verfahren „923 pushTAN-Decoupled“.

Dies bedeutet, dass Sie keine TAN mehr manuell eingeben müssen. Die Daten werden in der App der Sparkasse angezeigt und wenn Sie diese dort freigeben wird der Auftrag sofort ohne TAN-Eingabe ausgeführt. Das pushTAN-Verfahren mit manueller TAN-Eingabe wird abgeschaltet. Andere TAN-Verfahren wie z.B. chipTAN sind davon nicht betroffen.

Um dieses neue Verfahren zu nutzen benötigen Sie ALF-BanCo 9.

Falls Sie noch eine ältere Version nutzen, können Sie günstig auf Version 9 umsteigen. Ihre Daten werden auf Nachfrage automatisch aus Ihrer alten Version übernommen.

Alle Infos zu Version 9 inkl. einer Umstiegsanleitung und einer Preisliste finden Sie hier.

Kategorien
Chipkarten und Kartenleser

Chipkarte mit PUK entsperren

Falls Ihre HBCI-Chipkarte durch 3-malige falsche PIN-Eingabe gesperrt ist, können Sie diese mit einer PUK entsperren.

Hierfür starten Sie die Chipkarten-Verwaltung in der Menüleiste über
Verwalten > Chipkarten-Verwaltung

Lassen Sie die Chipkarte lesen, indem Sie diese in den Chipkartenleser stecken und Ihre PIN eingeben.
Der Chipkartenleser sollte erkennen, dass die PIN gesperrt ist und Ihnen anbieten, die Karte mit der PUK zu entsperren.

Kategorien
Kritik

★★★★★ Besser kann Support nicht sein - Michael H.

Schnelle Hilfe bei 9.13 (am nächsten Tag)  wegen fehlender Sichtbarkeit von Buchungen rund um den Jahreswechsel im laufenden Jahr und Valuta im Folgejahr. Habe sofort ne Beta bekommen und das Problem war gelöst.

Nutze die Software schon seit mehreren Jahren. Ist wirklich Top.

Kategorien
Aktuelles

Sparda-Bank falsche Buchungsdaten

Die Sparda-Bank übermittelt aktuell teilweise falsche Daten.

Dieses Problem ist bei der Sparda-Bank bekannt und soll nach unseren Informationen durch die Sparda-Bank behoben werden.

Bitte rufen Sie dann nochmal die betroffenen Umsätze neu ab, dann sollten diese wieder korrekt sein.

Bitte lesen Sie auch hier:

https://www.alf-banco.de/forum/viewtopic.php?f=67&t=11915

Kategorien
Kritik

★★★★★ Fast perfekt - Martin K.

Nutze AlfBanco Profi seit über 10 Jahren geschäftlich. Da ich damals kein Abo-Modell wollte, hab ich mich für AlfBanco entschieden und es nie bereut. Mir fehlen zwar ein paar Funktionen, die ich aber gut verschmerzen kann. Wichtiger ist mir, dass die vorhandene Funktionalität fast immer perfekt funktioniert. Falls mal was klemmt (meist ist die Bank schuld), hat der großartige Support immer schnell eine Lösung parat. Aus purer Dankbarkeit habe ich mir nun auch wieder die aktuelle Version 9 gekauft. Die Migration hat problemlos geklappt.

Kategorien
FAQ - Häufige Fragen und Antworten PIN und TAN

chipTAN QR

ALF-BanCo  unterstützt das chipTAN QR Verfahren.
Dabei wird die TAN als QR-Code auf dem Bildschirm angezeigt und über ein spezielles Lesegerät daraus die TAN erzeugt.

Diese Methode ist sehr sicher, da die TAN direkt aus den Zahlungsdaten generiert wird und nur für diese Zahlung gültig ist.
Als Hardware benötigen Sie eine spezielle Chip- oder ec-Karte und einen speziellen TAN-Generator.

Sie können für dieses Verfahren jeden TAN-Generator nutzen, der auch über die Homepage Ihres Instituts für die Generierung einer QR-TAN genutzt werden kann.

Kategorien
Chipkarten und Kartenleser

Kompatible Chipkartenleser

Unter anderem folgende Kartenleser funktionieren mit ALF-BanCo. Diese Liste ist nicht vollständig. Wenn Ihr Kartenleser z. B. „chipTAN USB“-fähig ist, kann er in der Regel auch in ALF-BanCo für chipTAN USB genutzt werden.

KartenleserPin-PadSeccoschipTAN USB
CashMouse (SCM)
Cherry G83-6700LQ
Cherry G83-6714LPB (Tastatur mit Kartenleser)
Cherry G83-6744 (Tastatur mit Kartenleser)
Cherry ST-2000U
Chipdrive pinpad pro
Digipass 870
Kobil CT KAAN Advanced
Kobil Kaan Standard plus
Kobil Kaan Standard
Kobil Kaan Trib@nk
OmniKey 2020 USB
Omnikey Cardman 3121 USB
Omnikey Cardman 3161 USB
Reiner SCT USB (CyberJack)
Reiner tanJack USB
Reiner cyberJack Wave
Reiner cyberJack one USB
Reiner cyberJack RFID Standard
Reiner cyberJack RFID Komfort
Reiner cyberJack RFID Komfort FON
SCM Microsystems SPR 532 PinPad
SCM Microsystems PCMCIA SCR 241
Towitoko Chipdrive micro
Towitoko Chipdrive extern
  • „Pin-Pad“ : dieser Kartenleser hat eine Kartenleser-Tastatur zur sicheren PIN-Eingabe
  • „Seccos“ : dieser Kartenleser funktioniert mit den neuen Seccos-Chipkarten (RDH-3 / 5 / 7 / 9)
  • „chipTAN USB“ : dieser Kartenleser unterstützt das chipTAN USB-Verfahren zur Generierung von TANs

Generell sind meist die neuesten Kartenleser-Treiber und evtl. Firmware Updates nötig. Diese finden Sie auf der Homepage der Hersteller.

Kategorien
Kritik

★★★★★ Bewertung Kundensupport - Dietmar R.

Ich bin seit AB7 Kunde (komme von Starmoney, welches mir zu teuer und in der Personalisierung etwas zu starr war) und habe bei Produktwechsel einige Fragen zum Programm, auch jetzt wieder beim Wechsel auf AB9 und zusätzlich beim HBCI-Einrichten des Girokontos.

Diese sind vom Kundensupport vollständig, und mit einer passenden Lösung parat, innerhalb eines Tages beantwortet worden.

Das Programm gefällt mir seit Jahren gut, aber der Kundenservice ist mega, zumal nicht jeder User gleichzeitig IT-Experte ist.

Bitte weiter so, AB!

Kategorien
Kritik

★★★★★ Beste Bankingsoftware - Achim K.

Ich schreibe eigentlich selten bis nie Rezensionen. Wenn man hier die Kritiken durchstöbert, gibt es nur Positives und wenig Kritik. Es gibt auch nichts zu kritisieren. Ich nutze die Bankingsoftware schon seit vielen Jahren und bin immer noch begeistert. Kleiner Preis und Große Leistung. Auch der Support ist erstklassig. Ich hatte mir die Testversion der Version 9 heruntergeladden. Leider lief sie nicht so flüssig wie erwartet. Aber sogar für die Testversion hat der Support schnell und kompetent Hilfe geleistet. Sofort nach der Problemlösung habe ich die neue Version gekauf und freischalten lassen. Einfach TOP, macht weiter so.

Kategorien
Kritik

★★★★★ Alf-BanCo 9 - Hermann G.

Wie gewohnt ein hervorragendes Banking-Programm. Der Service, wenn etwas nicht so läuft, ist überragend. Mail schreiben und in kürzester Zeit hat man die Hilfe erhalten.
Bitte macht weiter so.

Kategorien
PIN und TAN

SpardaSecureApp

Kann ich das Sicherheitsverfahren „SpardaSecureApp“ der Sparda-Bank mit ALF-BanCo nutzen?

Nach Aussage der Sparda-Bank vom September 2023 ist nicht geplant, dieses Verfahren für HBCI/FinTS (also über eine Homebanking-Software) zu unterstützen.

Aktuell können Sie bei der Sparda-Bank chipTAN und teilweise auch mobileTAN nutzen.

Manche Sparda Banken (Berlin, Hamburg, Südwest) nutzen das Rechenzentrum der Volksbanken. Hier können Sie auch andere TAN-Verfahren nutzen.

Bitte fragen Sie bei Ihrer Sparda Bank nach der aktuellen Planung.

Kategorien
Aktuelles

Postbank: Weitere Umstellungen zum 1.7.2023

Die Postbank macht vom 30.6. bis 3.7.2023 weitere Umstellungen und ist in dieser Zeit nicht erreichbar. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Postbank und im folgenden aktuellen Beitrag.

Kategorien
ALF-BanCo 9

Alle Infos zu ALF-BanCo 9

Alle Infos zu ALF-BanCo 9 finden Sie hier.

Kategorien
ALF-BanCo 9

Kostenloses Update auf Version 9

Haben Sie Ihre Version von ALF-BanCo 8 am oder nach dem 1. Mai 2023 erworben, erhalten Sie die gleiche Version von ALF-BanCo 9 kostenlos.

Das automatische Update über Version 8 wird erst einige Wochen nach der Veröffentlichung aktiviert. Falls Sie die Version 9 sofort nach Veröffentlichung benötigen, gehen Sie bitte vor wie hier beschrieben:

  • Laden Sie Version 9 aus unserem Download-Bereich herunter.
  • Installieren Sie Version 9. Am Ende der Installation werden Ihre Daten aus Version 8 automatisch übernommen. In Version 8 werden die Daten nicht geändert.
  • Starten Sie Version 9 und folgen Sie dem Freischalt-Assistent, um die Freischaltung kostenlos durchzuführen. Ihre Daten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse) müssen dazu identisch sein wie in Version 8. Durch die Daten-Übernahme ist dies in der Regel automatisch korrekt. Bitte geben Sie keinen Sofort-Freischalt-Key ein.
Kategorien
Datensicherung, Import, Export FAQ - Häufige Fragen und Antworten

Depotbestände importieren

Ab ALF-BanCo 8 Profi-Version können Sie Depotbestände im CSV-Format importieren. Sie finden diese Funktion, indem Sie in der Menüleiste auf „Datei > Import“ klicken, dann „Depotbestände“ wählen und dem Assistenten folgen.

Beim CSV-Import (kommagetrenntes Format) bei werden aktuell folgende Feldüberschriften unterstützt (ohne Beachtung der Groß-/Kleinschreibung):

Feld Unterstützte Überschriften
Wertpapier-Name „WPNAME“, „WERTPAPIERBEZEICHNUNG“, „BEZEICHNUNG“, „FONDS“
WKN „WKN“
ISIN „ISIN“, „KENNNUMMER“
Anzahl „ANZAHL“, „MENGE“, „STÜCKZAHL“, „ANTEILE“
Kaufpreis „KURS EINSTAND“, „ABRECHNUNGSKURS IN FW“
Kaufdatum „KAUF DATUM“
Einheit „EINHEIT“, „NOTIERUNG“
KursDatum „DATUM“
KursZeit „UHRZEIT“
KursDatumZeit „DATUM/UHRZEIT“
KursPreis „KURS AKTUELL“, „KURS“, „ZAHLUNGSBETRAG IN ZW“
Boerse „BOERSE“, „BÖRSE“
OrderNr „REF. NR.“
Art „UMSATZART“

Sollten Sie CSV-Dateien mit anderen Feldüberschriften haben, können Sie uns diese gerne über unser Kontakt-Formular schicken, dann prüfen wir, ob wir ALF-BanCo anpassen können. Sie können auch selbst die erkannten Überschriften hinzufügen.
Hierfür gibt es im Installationsverzeichnis von ALF-BanCo im Unterverzeichnis „FixData“ die Datei „Import.xml“.

Kategorien
Aktuelles

Postbank: Umzug auf neue IT-Plattform

Die Postbank zieht zum 1.4.2023 auf eine neue IT-Platform um. Alle Informationen finden Sie hier auf der Webseite der Postbank.

Die Postbank ist dadurch vom 31.3. bis mindestens 3.4. nicht erreichbar!

WICHTIG: Bitte keine Änderungen an den Daten (Zugang, Konto) in ALF-BanCo vornehmen, falls es nach dem 3.4. nicht gleich funktioniert. Sie müssen ggf. nur eine Synchronisierung wie hier beschrieben durchführen.

In vielen Fällen ändert sich die TAN-Medium-Bezeichnung. Die Postbank meldet dann z. B. „9010:TAN-Gerät nicht bekannt. Bitte ggf. Liste der TAN-Geräte erneut abrufen.“ Sie müssen diese dann wie hier beschrieben neu abrufen.

Bitte beachten Sie außerdem, dass die TAN jetzt immer als Großbuchstaben eingegeben werden muss.

Falls Sie doppelte Konten erhalten: Die Postbank übermittelt jetzt bei manchen Konten eine „Unterkontonummer“. Sie können dann beim alten Konto die Unterkontonummer in „EUR“ ändern und das neue Konto löschen, damit Sie mit dem alten Konto mit allen historischen Umsätzen weiterarbeiten können. Weitere Informationen zu doppelten Konten.

Bei Geschäftskunden muss ggf. das „#Profil“ entfernt werden. Die Postbank unterstützt jetzt keine Profile mehr. Sie müssen dann Ihre Zugangsdaten ändern und in Benutzerkennung und Kunden-ID die Kennung so ändern, dass diese nur noch der Postbank-ID entspricht (also das #Profil am Ende entfernen).