Umzug von starmoney

Ich bin von Starmoney auf Alf-banco umgestiegen, weil mich die Starmoney-Leute mit dem neuesten update wirklich über alle Maßen verärgert haben:

1. Windows XP wird nicht mehr unterstützt, d.h. mein alter banking-Rechner müsste auf den Schrottplatz (warum wird die bisherige Version nicht weitergeführt und mit Bankdaten-Aktualisierungen versorgt, das wäre doch kein Aufwand) 2. das update muss also zwangsweise! (wegen der fehlenden Aktualisierungen der alten Version) kostenpflichtig! durchgeführt werden, was bedeutet, dass jede Vollversion immer zeitlich beschränkt ist 3. Starmoney weist beim Kauf nicht darauf hin, dass die gekaufte Version nach einiger Zeit (1-2 Jahre) nicht mehr aktualisiert wird 4. der Service von Starmoney ist so schlecht, dass es schlechter gar nicht mehr geht (es sei denn, man bezahlt extra für den „Premium Service“). Ich habe im Laufe der Jahre mehrmals versucht, den Service zu erreichen (ja ich war sogar bereit, die 1,99 Euro pro min teure Hotline zu benutzen), aber der Service war einfach unerreichbar (sowohl Hotline als auch email).

Ich hatte also von Starmoney wirklich die Nase voll.
Ich benutze jetzt ALF-banco Spezial-Version (erst kurze Zeit!). Meine bisherigen Erfahrungen sind nur positiv:
1. ALF läuft auch auf Windows XP
2. Die Programm-Versionen von ALF sind sehr überlegt ausgeführt: die Basis-Version ist kostenlos (Klasse!), ich benötigte z.B. die spezial Version wegen der Mehrbenutzer-Fähigkeit 3. die Installation von ALF war ohne Hilfe gut machbar (ich verwende HBCI mit Chipkarte und habe mehrere Konten bei verschiedenen Banken, also einiger Installationsaufwand) 4. im Vergleich zu Starmoney ist die Einarbeitungszeit gering, ich kam sofort ohne Handbuch mit dem Programm klar 5. ALF ist wesentlich preisgünstiger als Starmoney 6. weitere Vorteile (die ich mir jetzt erspare, der Kommentar ist eh schon zu lang)