Ab ALF-BanCo 7.4.0 wird das chipTAN USB Verfahren unterstützt.
Dabei wird ein TAN-Generator per USB angeschlossen. Dieser erzeugt über eine Chipkarte eine TAN, zeigt zur Kontrolle noch einmal die Daten auf einem Display.
Die TAN wird per USB automatisch an ALF-BanCo übermittelt.
Diese Methode ist sehr sicher, da die TAN direkt aus den Zahlungsdaten generiert wird und nur für diese Zahlung gültig ist.
Als Hardware benötigen Sie eine spezielle Chip- oder ec-Karte und einen speziellen USB-TAN-Generator.

Die folgenden TAN-Generatoren können hierfür verwendet werden:

– Reiner sct Secoder mit lizenziertem chipTAN Modul
– Reiner tanJack USB
– Reiner SCT Bluetooth RFID Kartenleser cyberJack wave (nur über USB-Kabel)

Wie Sie einen vorhandenen Zugang / ein vorhandenes Konto auf chipTAN USB umstellen lesen Sie hier.