Das TAN2go- (pushTAN-) Verfahren benötigt eine eigene Benutzerkennung.
In der Regel ist dies Ihre jetzige Benutzerkennung mit „_p“ am Ende.

Haben Sie die pushTAN Benutzerkennung von Ihre Bank erhalten?

Falls nein, bitte wenden Sie sich bitte an Ihr Institut.

Falls ja, müssen Sie diese Benutzerkennung als zusätzlichen Zugang/Medium Ihrem Konto hinzufügen.

Wie Sie Ihr Konto auf ein anderes Medium / Verfahren umstellen, können Sie in diesem FAQ-Beitrag nachlesen.

Dabei geben Sie bitte die spezielle Benutzerkennung für pushTAN ein, dann sollte das TAN-Verfahren verfügbar sein.

Falls Sie dieses TAN-Verfahren zusätzlich zum bisherigen TAN-Verfahren verwenden möchten, lesen Sie bitte hier.